Dezember 

 

Wir bedanken uns für die vielen schönen
 
Weihnachts- und Neujahrsgrüße die uns erreicht haben.
 
Wir wünschen allen einen guten Rutsch in das neue Jahr
 
und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2018!
 
Annette und Klaus 

 

 

________  

 

Zuguterletzt noch ganz tolle Weihnachtsgrüße von Lucie und

ihrer Familie. Die wir gerne hier veröffentlichen dürfen.

  

"Hallo ihr Lieben, 
 
wir wünschen euch eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.
 
Ich hoffe das eure Tochter da ist und ihr alle zusammen
 
eine schöne Zeit verbringt. Geht es euch und den Möpies gut? 
 
Wir sind alle fit und genießen die Zeit.
 
Lucie ist ein echter Traum! Wir sind so glücklich sie zu haben, unseren
 
kleinen Sonnenschein. Anbei noch ein paar Fotos.
 
Kommt gut ins neue Jahr und auch für 2018.
 
Alles Liebe und Gute für euch.
 
Alles Liebe Kerstin"

 

 

 

   

 

 

 

 

___________ 

 

Weitere ganz tolle und liebe Weihnachtsgrüße haben uns

von Fee, Inga, Maya, Milo, Paula und Remo erreicht.

 

Fee

 

" Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.

Clemens mit Familie"

 

 

___________ 

 

Inga

 

"Ihr Lieben,
 
wir wünschen euch noch frohe Weihnachten
 
und einen guten Start ins neue Jahr.
 
Liebe Grüße an alle!
 
Lisa, Benni und Inga"

 

 

___________ 

 

Maya

 

 "Hallo Annette,
 
die ganze Familie Volkmann und Maya wünschen dir und deiner Familie
 
ein frohes Weihnachtsfest und ein schönes neues Jahr.
 
Kim, Maya und Familie."

 

 

___________ 

 

Milo

 

"Hallo Ihr Lieben!
 
Wir wollten Euch nur ganz kurz noch ein wunderschönes Weihnachtsfest
 
wünschen und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!
 
Ganz liebe Grüße an die ganze Familie, und an Eure Fellknuddels!
 
Merry Christmas von
 
Gitta, Harald und Milo"

 

 

 

 

 

 

___________ 

 

Paula

 
"Hallo Ihr Lieben,
 
wie wünschen Euch fröhliche Weihnachten im Kreise Eurer Lieben.
 
 Herzliche Grüße und einen guten Start ins neue Jahr, Birgit, Markus und Paula"

 

 

 

___________ 

 

Remo

 

"Frohe Weihnachten ihr Lieben!"

 

 

___________  

 

Ganz tolle und liebe Weihnachtsgrüße haben uns von Frieda, Hanne und Josie erreicht!

  

 

 

 

Lars und Frieda

 

 

Ronja und Frieda

 

 

Ronja Lars und Frieda

 

 

Frieda

 

 

___________ 

 

Von Hanne hat uns dieser wunderschöne Jahreskalender erreicht,

mit einzigartigen Fotos von ihr.

Welch eine Freude für uns.

Das neue Jahr 2018 kann kommen!

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

___________ 

 

Josie

 

 

 

___________ 

 

Weihnachtspost von Bela, Lilly, Rosalie und Wilma!

Wir freuen uns sehr darüber. Ganz lieben Dank an euch alle!

 

Bela

 

 

___________ 

 

Lilly 

 

 

 

 

 

 

___________ 

 

Rosalie

 

 

 

 

 

___________ 

 

Wilma

 

Liebe Annette, lieber Klaus,
 
wir wünschen euch ein schönes besinnliches Weihnachtsfest
 
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 
Alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit und viel Glück für 2018.

Wir hoffen es geht euch und den Möpschen gut und alle sind gesund und munter.

Bei uns ist alles gut. Wilma geht es bestens, sie ist gesund
 
und eine wundervolle liebenswerte junge Mopsdame geworden, 
 
die mit ihrem lieben Wesen alle um den Finger wickelt.

Herzliche Grüße von uns allen.
 
Alles Liebe

Angelika, Heinz und Wilma

 

   

 

___________ 

 

Weihnachtspost von Miss Marple!

Von hier aus noch einmal ganz lieben Dank an euch.

 

 

 

 

___________ 

 

Wir freuen uns sehr über die lieben Weihnachtsgrüße von Jamie!

 

"Hallo Annette und Klaus

Seht mal hier ist euer Jamie! Er ist jetzt acht Jahre alt.

So ein lieber Jung!

Wir wünschen euch frohe Weihnachten im Kreise eurer Familie.

Kommt gut ins neue Jahr!  

Alles erdenklich Liebe und Gute aus Köln wünschen euch

Nadine und Andrea mit Jamie** und Keane**

 

 

___________ 

 

Alma sendet uns ihre Weihnachtsgrüße.

Ganz lieben Dank an euch, auch für die tolle Buchempfehlung!

 

"Liebe Annette und Klaus Eikelmann!
 
Ich wünsche Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2018!
 
Alma hat sich standhaft geweigert, in die Kamera zu sehen, aber trägt mit großer
 
Gelassenheit die adventliche Schleife.
 
Ingrid +  Mopsiküßchen
 
von
 
Alma
 
 
Für alle Mopsfreunde - und solche die es noch werden wollen - ein Buchtipp.
 
Sehr lustig!"

 

 

 

 

 

___________ 

 

Pepper sendet uns auch noch einmal ihre Weihnachtsgrüße.

 

"Liebe Annette und Klaus

Das eine Bild hab ich vergessen zu senden, mit ihrem neuen Wintermantel.... zu süss!

Fröhliche Weihnachten und gesunden Rutsch ins neue Jahr 2018.

Lg Kerstin Stefan und Peppermöpschen"

 

 

 

 

___________ 

 

Bela ist auch schon in Weihnachtsstimmung und zeigt sich

hier vor einem imposanten Christbaum.

 

"Einen schönen dritten Advent wünschen euch 

Bela und Frauchen" 

 

 

___________ 

 

Uns haben diese schönen Weihnachtsgrüße von

Benedikt erreicht, worüber wir uns sehr freuen.

Ganz lieben Dank an euch!  

 

" Liebe Annette - lieber Klaus,

 jaaa - uns gibt es noch und es geht  uns gut.
 
Wir hoffen sehr bei euch und euren Möppels ist auch alles in Ordnung und ihr seid ALLE gesund. 
 
Das Jahr ging wieder so schnell vorüber und war gespickt mit
 
allerlei Positivem und Gott sei Dank wenig Negativem.
 
Unser Benedikt ist unser aller Sonnenschein und wir lieben ihn sehr.
 
Es ist wunderbar ihn bei uns zu haben.
 
Wir senden euch eine paar reizende Bilder von ihm - auch aus der Adventszeit.
 
Wir wünschen Euch von Herzen eine besinnliche Advents- und
 
Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 
Hoffentlich sprechen wir uns dann mal wieder - alles Liebe
 
Eure Renate & Günther und der kleine Lord."

 

   

 

 

   

 

 

 

 

___________ 

 

Remo sendet uns mit diesen schönen Fotos liebe Grüße.

Wir freuen uns sehr darüber.

Vielen Dank ihr Lieben!

 

 

 

 

___________

 

Uns haben weitere wunderbare Bilder von Pepper erreicht,

die wir gerne hier veröffentlichen dürfen.

Wir freuen uns sehr darüber. Ganz lieben Dank noch einmal an euch!

 "Liebe Annette und Klaus

... liebe Grüße aus dem kalten verschneiten Bamberg.

Anhand der Bilder könnt ihr ja selbst sehen das ihr Lieblingsort die Couch ist.

Entspannte Adventszeit

Liebe Grüße Kerstin und Stefan"

 

    

 

 

   

 

___________

 

Es bedarf von uns keiner weiteren Worte und wir lassen diese wunderbaren

Bilder einmal von uns unkommentiert auf unsere Homepagebesucher wirken.

Nur soviel von uns, dass wir Danke sagen, an euch liebe Kathrin und Betty!

 

"Liebe Annette, lieber Klaus,
 
Betty übersendet euch ganz liebste Grüße mit schönen Aufnahmen
 
eines weiteren Fotoshooting in der Weihnachtszeit.

Betty geht es hervorragend. Sie hat einen riesigen Sprung gemacht,
 
wird mit ihren 15 Monaten jetzt deutlich ruhiger /erwachsen.

Wir gehen nach wie vor 2 mal die Woche in unsere Hundeschule,
 
waren letztes Wochenende wieder ein paar Tage in Zürich
 
und nächstes Wochenende fahren wir beruflich bedingt nach Berchtesgaden
 
und verbinden dies mit schönen Spaziergängen in den Bergen.
 
Ich bin so unglaublich glücklich mit meiner kleinen Maus.
 
Ein wahnsinnig tollen Charakter hat sie.
 
Ich danke euch von Herzen sie zu haben!
 
Es grüßen euch von ganzen Herzen

Kathrin und Betty"

 

         

 

 

     

 

 

___________ 

 

Kalle  in der Hundeschule!

Für den jungen Mopswelpen bieten Welpenspielgruppen

die beste Möglichkeit, um im Spiel mit gleichaltrigen Artgenossen

alle Formen des sozialen Miteinanders zu erproben.

Wie man anhand der Fotos und den interessanten Nachrichten sehen kann,

lernt Kalle sich in unbekannten Situationen angstfrei zu behaupten.

  Weiter so Kalle! Wir freuen uns sehr über dich!

 

"Liebe Eikelmänner,

liebe Grüße unbekannterweise von unserer Hundetrainerin.

Sie ist ganz begeistert von Kalle und meinte, dass Kalle aus einer sehr

guten Zucht stammen muss. Er war in seiner ersten Welpenstunde einfach

vorbildlich. Hat keine Angst gezeigt und ist voll motiviert in das Spiel mit

größeren Welpen eingestiegen. Er hat sich nichts gefallen lassen und

hat gezeigt, wie selbstbewusst er ist.

Nochmal großes Lob von der Hundetrainerin an Euch. "

 

   

                                                    

Kalle auf der Wackelplatte              Kalle auf der Brücke abwärts                     Mein Herzblatt              

 

   

 

 

___________

 

Wir freuen uns sehr über Lotta!

Vielen Dank für das zusenden der schönen Bilder

und den interessanten Nachrichten, die wir gerne hier veröffentlichen dürfen.

 

"Hallo Annette und Klaus
 
Lotta hat sich wunderbar bei uns eingelebt.
 
Inzwischen schläft sie nachts meistens durch und genießt gemeinsame
 
Kuschelzeit am Morgen. Abenteuer erwarten sie jeden Tag beim Erkunden
 
der Umgebung. Autofahren liebt sie jetzt schon und freut sich riesig, wenn
 
sie meine Oma besuchen kann! Heute fiel der erste Schnee...nach kurzem Zögern hat
 
sie ihn für super empfunden und der Spaziergang war ein voller Erfolg.
 
Mutig wurden Schneeflocken gefangen und durch den Schnee getobt.
 
Kumpelhündin Aika (8 Jahre) und Menschenfreundin Anne waren auch mit dabei.
 
Aika geht super vorsichtig mit Lotta um und zeigt ihr toll, wie man sich als Hund verhalten sollte.
 
Wir hoffen ihr habt einen schönen ersten Advent! Bei uns gibt es jetzt Tee und Kekse...
 
Liebste Grüße,

Sandrine, Ralf und Lotta"
 

    

  

___________

 

Hier präsentiert sich noch einmal Franky mit seiner Familie.

Wir freuen uns sehr darüber wie gut er es angetroffen hat.

Vielen Dank ihr Lieben!

 

 

___________

 

 Die dreijährige Josie sendet uns mit diesen schönen Bildern

ihre Grüße. Wir freuen uns sehr darüber.

Ganz lieben Dank noch einmal an euch liebe Chrisi und Frank. 

 

 

 

   

 

 

     

 

 

November

 

Uns haben diese schöne Bilder von Buddy erreicht, die wir gerne

hier veröffentlichen dürfen. Das Lexikon der Mopssprache ist sicherlich ein

dicker Wälzer. Es kennt Wörter für jede Lebenslage. Wie man hier sehr schönen sehen kann,

hat Buddy keinerlei Verständigungsprobleme. Er lebt mit und für seine Familie.

Ob das wirklich Liebe ist, wird die Wissenschaft wohl nie klären können,  aber die meisten

Mopsbesitzer kennen die Antwort auf diese Frage wohl sowieso schon längst!

 

   

 

 

   

 

___________

 

 Bela sendet uns von ihrem gemütlichen Zuhause aus, diese schönen Bilder.

Wir freuen uns sehr darüber, dass es ihr so gut geht.

Vielen Dank ihr Lieben!

  

 

 

 

 

 

___________

  

Einmal im Jahr findet an Hubertus eine Tiersegnung statt,

an dem auch Miss Marple wieder teilgenommen hat.

Der Hubertustag wird im Volksmund der Gedenktag

des hl. Hubertus von Lüttich ( *um 655 +727 ) im

katholischen Kirchenjahr genannt. Der hl. Hubertus gilt als Schutzpatron.

Obwohl Hubertus von Lüttich nicht im evangelischen Namenkalender geführt

 wird, kann der Hubertustag aufgrund seiner hohen traditionellen Bedeutung

auch mit einem evangelischen und ökumenischen Gottesdienst gefeiert werden.

Es ist für uns schön zu sehen, dass die Kirche den Umgang mit

den Tieren als Mitgeschöpfe ernst nimmt.

Liebe Astrid, lieber Dirk, wir freuen uns sehr darüber, dass wir daran teilhaben dürfen.

Wir grüßen euch von hier aus noch einmal ganz herzlich.

Alles Liebe weiterhin,

Annette und Klaus!

 

Hier wird gerade die Tiersegnung ausgeführt mit der Besprengung der Tiere mit Weihwasser.

Sie soll zum Schutz deren sein oder zur Heilung mit Segenssprüchen.

 

 

Miss Marple ganz konzentriert.

Pater Elias kennt Miss Marple und spricht sie immer mit Namen an. 

 

 

 

Hier sieht man den Heiligen Martin von Porres ( *1579 +1639 )

Patron der sozialen Gerechtigkeit und Helfer bei Erkrankungen von Haustieren.

 

 

___________

 

c

Welch eine Freude wieder einmal von Bruno zu hören!

Mittlerweile fünf Jahre alt und wie man anhand der schönen Bilder

sehen kann, genießt er sein Mopsleben in vollen Zügen.

 Wir als Liebhaber dieser Rasse, können ein nicht endendes Loblied

über den Mopscharakter singen. Er ist treu, anhänglich, friedfertig und

überaus kontaktfreudig. Das eigentlich Besondere ist jedoch sein Temperamentvoller

Charakter. Furchtlos und manchmal ein bisschen eigenwillig.

An seine Familie verschenkt er unentwegt seine große Liebe und das Gleiche

erwartet er von seinem Gegenüber. 

Wir freuen uns sehr über Bruno.

Seid alle von hier aus noch einmal ganz herzlich gegrüßt von uns!

 

"Hallo Annette und Klaus

Wir hoffen Euch geht's gut. Wir haben lange nichts

von uns hören lassen, aber uns geht's allen gut.

 Bruno ist immer noch ein süßer Schatz und Mamas Liebling.

Seid ganz lieb gegrüßt von uns Allen.

Liebe Grüße Yvonne"

 

   

 

 

 

 

 

 

 

  

___________ 

 

Oktober

 

Neues von Pepper!

Wir freuen uns sehr darüber das sich Pepper in ihrer

Familie wohlfühlt und sie dort so viel Wertschätzung erfährt. 

 

"Hallo Annette und Klaus

Liebe Grüße von unserer Prinzessin!

Sie ist jetzt richtig groß und mopsig geworden. Einfach perfekt.

Wir lieben sie jeden Tag mehr. ( hätte ich nicht gedacht das das noch geht ....... )"

 

   

 

 

 

 

___________

 

Neues von Betty!

Wir freuen uns sehr darüber. Vielen Dank!

 

"Hallo ihr Lieben,
 
uns geht s sehr gut, wir hoffen euch auch. 

Wir waren Samstag früh in Nürnberg und haben bisschen

eingekauft, bei tollen Wetter und Betty war so brav.

 

  

 

 
Betty hat 2 neue Freunde. Trotz Größen Unterschied klappt das hervorragend
 
und die beiden passen gut auf Betty auf bzw. passen auf Betty's kleinen Körper sehr gut auf!
 
Viele liebste Grüße von uns

Betty und Kathrin" 

 

   

 

___________

 

Da staunen wir nicht schlecht. Eddy präsentiert sich
 
ab sofort, als Model auf einem Fellini Flyer.
 
 Gut gemacht Eddy! Wir gratulieren!

 

 

___________

 

Maya sendet uns mit diesen schönen Fotos liebe Grüße.
 
 Wie man anhand der guten Nachrichten lesen kann,
 
geht es ihr gut und sie lebt als Familienhund 
 
voll integriert in ihrer Familie.
 
Das braucht der Mops für ein artgerechtes Leben: Ein Heim zum Wohlfühlen,
 
die richtige Ausstattung, ausgewogene Ernährung, Bewegung und Auslauf,
 
Angebote für Kopf und Körper. Zum Lebensglück aber braucht
 
er vor allem ihn; seinen Menschen.
 
Die komfortabelste Unterkunft und das beste Futter machen einen Mops nicht
 
glücklich, wenn er oft allein ist oder am Familienleben und den Unternehmungen
 
seiner Familie nicht teilnehmen darf. Der enge Kontakt zu seinen Menschen ist
 
für den Mops besonders wichtig.
 
Ohne ihn, ohne seine Zuwendung und Zuspruch, verkümmert er seelisch.
 
Von hier aus noch einmal ganz lieben Dank an euch.
 
Wir freuen uns sehr über Maya!
 
 
 
"Hallo Annette

Wir wollen euch auch mal wieder ein paar Fotos von unserer
 
schönen Maya schicken. Ihr geht es wunderbar!
 
Unsere Maya ist immer und überall mit dabei und viel mit uns unterwegs.
 
Auf dem einem Foto könnt ihr Gina sehen, dass ist der Hund von Freunden meiner Eltern.
 
Liebe Grüße aus Luxemburg von

Kim, Maya und Familie."

 

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

___________

 

Wir freuen uns sehr über die lieben Grüße mit den

guten Nachrichten von George.

Mittlerweile ist George sechs Jahre alt und macht seiner

Familie nach wie vor viel Freude.

Wir grüßen euch von hier aus noch einmal ganz herzlich.

Alles Liebe, Annette und Klaus!

 

"Hi Annette

Wollten uns mal wieder melden.
 
Bei uns gibt es im übrigen nächstes Jahr im April Nachwuchs.

George wird sicher ganz süß sein mit dem Baby.
 
Viele liebe Grüße

Franzi und Tobi" 

 

 

 

 

 

___________

 

Diese drei schönen Collagen haben uns von Betty

und Hanne erreicht.

Wir sind ganz entzückt darüber und es ist für uns einfach nur 

wunderbar zu sehen, wie gut es den beiden geht.

 

"Hallo Annette
 
An diesem tollen Herbsttag hat uns Kathrin mit ihrer süßen Betty wieder einmal besucht. 
 
Wir vier Mädels haben uns einen schönen Herbst Spaziergang gegönnt.
 
Unsere zwei Mädels hatten wie immer Mega Spaß, da ist immer was los wenn
 
die zwei Grazien aufeinandertreffen. Trotz der Läufigkeit von Hanne haben sich
 
die zwei super verstanden und waren verliebt wie immer.
 
Wir wünschen dir und den neuen Mopsbabys noch einen schönen Tag und liebe Grüße.
 
Tanja & Hanne"

 

 

 

 

 

___________

 

September

 

Wir freuen uns sehr über die schönen Nachrichten

von Wilma und Luna. 

 

"Liebe Annette, lieber Klaus
 
Wilma und wir möchten uns ganz herzlich für die Geburtstagsüberraschung bedanken.
 
Die Karte von ihren Eltern ist wirklich gut gelungen. Ein schönes Paar.
 
Vielen Dank für die lieben Worte. Wilma hat ihren 1. Geburtstag sehr gut gefeiert,
 
sich über ihre Geschenke gefreut. Anschließend sind wir an den Gardasee 
 
gefahren, darum meld ich mich erst heute. Im Urlaub war es sehr schön.
 
Wir hatten eine Ferienwohnung mit großem Grundstück und Pool und der
 
Hundestrand war 2 Minuten weg. Da hatte sie etliche Spielkameraden
 
und jeder Hund bekam eine eigene Liege. Wilma ist eine so hübsche junge Hundedame,
 
wo immer wir hinkamen bekamen wir Komplimente und die Leute haben sie
 
fotografiert. Sie macht uns so viel Freude und wir alle zusammen genießen
 
es, nur mal Zeit für uns zu haben. Ihre Eltern können wirklich stolz auf ihren
 
Nachwuchs sein und ihr natürlich auch. Ich hoffe bei euch ist alles in Ordnung
 
und allen geht es gut. Unsere Familie hat sich auch vergrößert. Am 06.09.2017
 
ist unser Enkel Michael auf die Welt gekommen. Ich freue mich schon auf die Zeit wo er
 
mit Wilma spielen kann, denn sie liebt Kinder über alles.
 
Nochmals liebe Grüße an alle
 
Angelika, Heinz und Wilma"
 

 

Wilma

    

 

 Luna

 

"Hallo liebe Annette und lieber Klaus.
 
Wir waren 14 Tage mit Luna im Urlaub in Italien. Danke für die Geburtstagswünsche.
 
Ich hab mich so sehr gefreut und wie liebevoll und schön du das Geschenk eingepackt hast.
 
Wegen unserem Urlaub hatte ich erst Bedenken, ob alles gut geht, aber ich muss sagen,
 
es war unser schönster Urlaub. Wir hatten ein fünf Sterne Hotel mit einem ganz
 
tollen Park in dem die Hunde toben durften. Es war so wunderbar, wir hatten
 
Hundekörbchen und Decken alles dabei. Den Tag über waren wir mit Luna am Pool
 
oder wir haben Ausflüge gemacht. Es war alles ganz unkompliziert.
 
Und die anderen Gäste waren alle von Luna begeistert,
 
wie süß sie doch ist. Es war ein unvergesslicher, toller Urlaub mit unserem Schatz.
 
Herzlichen Glückwunsch zu euren Welpen! Wir hoffen es geht allen gut. 
 
Ganz viele liebe Grüße von Daniela, Enrico und der kleinen Luna"
 

___________

 

Es ist für uns jedes Mal aufs Neue rührend zu sehen, wie fürsorglich

und gut integriert Buddy in seiner Familie lebt.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir daran teilhaben dürfen.

 

"Buddy hat uns absolut im Griff..." 

   

 

"Buddy und Benny sind beim angeln..."

   

  

"Buddy nuckelt sich in den Schlaf..." 

   

 

"Wir sind wieder ganz begeistert..."  

   

 

"Wir genießen unseren Sonntagabend..." 

   

  

___________

 

Eddy sendet uns seine lieben Grüße.

Wir freuen uns immer wieder darüber wie gut

er es bei seiner Familie angetroffen hat.

Wunderbare Bilder haben uns wieder von ihm erreicht

und wir greifen hier gerne dazu einmal die Frage auf:

Gehört der Mops ins Schlafzimmer oder möglicherweise ins Bett?

Möpse lieben den Kontakt zu ihrem Frauchen und Herrchen und von klein

auf das Kontaktliegen. Sie suchen sich Plätze, wo sie sich wohlfühlen.

Das kann das heimische Bett sein. Im Verhalten der Möpse ist der Kontakt

zu anderen eminent wichtig. Es gibt wenige Möpse, die die Nähe zum

Menschen nicht mögen. Es gibt Phasen, wo sie mehr Abstand brauchen, manchmal

schlichtweg weil es ihnen zu warm ist, aber normalerweise sind sie gerne in der

Gruppe und das auch Nachts. Wenn Mopshalter auch sonst mit ihren

Mops zusammen leben können und keine Allergie, kein Asthma oder Ähnliches haben,

gibt es keinen Grund den Mops nicht zu sich ins Bett zu lassen. Wenn ich auf der

Couch neben meinem Mops liege und das problemlos vertrage, dann vertrage ich

das auch nachts im Bett. Manche haben Angst vor Krankheiten und Parasiten.

Wenn ein Mops gut ernährt wird und medizinisch immer gut behandelt ist, ist das kein Problem.

Wir vertreten grundsätzlich eine enge Bindungsbeziehung zu unseren Tieren. 

Es hat nichts mit Vermenschlichung zu tun, wenn Möpse sich einen schönen Schlafplatz suchen.

Man muss sie ja nicht auf ein Kopfkissen betten und zudecken.

 

   

 

 "Bei Papa im Heiabett ist es am schönsten für den kleinen Mann..."

 

   

 

___________

 

Wir freuen uns sehr über die lieben Grüße von Alma.

Sechs Jahre alt ist nun das liebe Schätzelchen.

Wir danken dir, liebe Ingrid für deine jahrelange Treue

und sind einfach nur glücklich darüber.

Happy Birthday Alma!

 

"Liebe Annette und Klaus Eikelmann!
 
Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu Euren
 
schönen neuen Babies! Hier wird heute auch gefeiert, denn Alma
 
wird heute 6 Jahre alt, kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht.
 
Wir hatten noch einen wunderschönen Sommer in Altaussee/Salzkammergut
 
und zu Hause in Salzburg. Da gab es viele schöne Tage mit meiner Familie
 
und Frau Mops, die eine begeisterte "Badenixe" geworden ist
 
und ihre liebe zu Vanilleeis entdeckt hat. Ich möchte mich auch
 
noch bei Euch bedanken für die guten Ratschläge von Euch über die Jahre,
 
persönlich oder über Eure Homepage, die sind immer sehr hilfreich!
 
 Ganz liebe Grüße senden Euch
 
Ingrid und Alma! 

 

 

 

 

   

 

___________

 

Monty hat uns nicht vergessen und sendet uns

mit diesen schönen Fotos liebe Grüße.

Wir freuen uns sehr über seine gute Entwicklung

und das er seiner Familie viel Freude bereitet.

Ganz lieben Dank an euch.

Wir freuen uns immer von euch zu hören!

 

 "Liebe Annette

 herzlichen Glückwunsch zur kleinen Rasselbande!

 

Als ich die Bilder von Ascama und ihren Nachwuchs gesehen

 

habe, kamen sofort die schönen Erinnerungen

 

als unser Monty geboren wurde. Kaum zu glauben mittlerweile

 

sind es schon zwei Jahre die uns Monty begleitet.

 

Kaum zu glauben wie die Zeit vergeht ....

 

Monty geht es sehr gut und bereitet uns sehr viel Freude!

 

Wir denken oft an Euch und senden Euch viele liebe Grüße

 

Sandra, Christian und Johannes mit Monty"

 

 

 

 

___________

 

Und diese schönen Fotos haben uns von unserem

ehemaligen Ziehkind Yuma erreicht!

 

"Liebe Annette, lieber Klaus,

vielen lieben Dank für die tolle Geburtstagsüberraschung!
 
Besonders über das Bild von Flavia und Dengi haben wir uns sehr gefreut!
 
Anbei ein paar Bilder unserer Zuckerschnuten. Yuma ist wirklich ein
 
ganz besonderes Goldstück, wir sind sehr glücklich mit ihr.
 
Herzliche Grüße an euch alle, besonders an Flavia & Dengi!
 
Diana"

 

   

 

___________

 

Und auch Betty wurde an ihrem 1. Geburtstag gebührend gefeiert!

 

"Liebe Annette,

Lieber Klaus,
 
wie übersenden euch Fotos von Betty s 1. Geburtstag.

Wir haben bei meinen Eltern mit Schwester und der kleinen Prinzessin gefeiert.

Vielen vielen herzlichen Dank für das liebe Geschenk von euch!
 
Wir haben uns soooooo arg gefreut. Damit haben wir nicht gerechnet.
 
Das ist so unglaublich lieb! Vielen herzlichen Dank!

Im Hintergrund seht ihr übrigens ein selbstgemaltes Bild (gemalt von meiner Mama)
 
von den Boxer Hündinnen Amiga und Ethna.

Viele liebe Grüße von uns

Klein Betty und Kathrin" 

 

   

 

___________

 

Und auch Hanne der liebe hübsche Schatz wurde an ihrem

Geburtstag hoch gelebt! Was ist das schön. 

 

"Ach Annette !!!!! Ihr seid ja wohl wundervoll. Haben gestern,
 
genau an ihrem Geburtstag euer wundervolles Geschenk erhalten!!
 
Ihr seid ja wohl mal Mega süß und lieb! Benny und ich haben uns sehr sehr
 
gefreut und ich musste mir auch eine kleine Träne verdrücken.
 
Im Anhang sende ich dir die Geburtstagsbilder von Hanne und dann noch
 
eine Collage von Betty und Hanne und einen Geburtstagsgruß von ihrer Freundin
 
aus der Hundeschule schicke ich dir auch einfach mal mit.
 
Noch mal ganz vielen Dank für diese schöne Überraschung.
 
Hanne mit Tanja & Benny"
 

 

     

  

___________

 

 

 Kaum zu glauben, aber wahr,

Lucie ist schon 1. Jahr!

Wir freuen uns sehr über das liebe Schätzelchen.

 

"Liebe Annette, 
 
vielen, vielen Dank für die lieben Geburtstagsgrüße.
 
Wir haben uns alle sehr darüber gefreut und du hast das soooo schön gemacht.
 
Das war eine tolle Überraschung.
 
Lucie hatte einen sehr schönen Tag, samt Geburtstagskuchen, Geschenken
 
und dann auch noch ein Foto von ihrer Mami und Papi.
 
 Ja nun ist es schon 1 Jahr her das Lucie geboren wurde, unser kleiner Sonnenschein.
 
Du weißt das wir sehr glücklich mit ihr sind und dir unendlich dankbar so einen
 
gesunden und tollen Mops zu haben.
 
Ich hoffe es geht dir, Klaus und allen Möppies gut!? 
 
Sei lieb umarmt deine Kerstin"

 

     

 

___________

 

Wir freuen uns sehr über die lieben Grüße mit den schönen

Fotos von Betty und ihrem Frauchen. Hier wurde schon mehrmals

darauf hingewiesen, dass der Mops keinen Argwohn kennt

und er immer der festen Überzeugung ist, dass ihm nichts Böses geschehen kann.

Und genau das wird leider dem Mops oftmals zum Verhängnis.

Was die Kontaktfreudigkeit und Unbefangenheit beim Mops gegenüber ihren 

Artgenossen betrifft, hat Bettys Frauchen auf unseren Wunsch hin ihre

Kenntnisse aufgeschrieben. Denn Kathrin hatte bereits vor Betty zwei Boxerhündinnen

und in diesem Zusammenhang bereits viele positive und negative Erfahrungen

mit Hundebegegnungen gesammelt. An dieser Stelle bedanken wir uns

bei dir, liebe Kathrin, als langjährige und erfahrene Hundehalterin, dass wir durch

dich die Möglichkeit erhalten, dieses für uns wirklich wichtige Thema

nochmals hier aufzugreifen, verbunden mit der Bitte an alle unsere jetzigen und zukünftigen

Welpenfamilien: passt immer alle gut auf eure kleinen Lieblinge auf!

 

 "Liebe Annette,  uns geht es sehr sehr sehr gut.

 Was soll ich dir erzählen. Ich bin soooo stolz auf Betty. Sie macht sich immer besser.
 
Wird eine ganz große jetzt. Sie versteht mich immer besser und beim Gassi gehen haben
 
wir mächtige Fortschritte erzielt. Sie hört immer besser und das abrufen, wenn wir
 
andere Hunde entgegen laufen sehen, klappt super. Ich mag es nämlich nicht, wenn
 
jeder Hund zu uns ran kommt, vor allem die großen. Ich bin immer sehr vorsichtig, und
 
klein Betty will halt (aufgrund ihres Alters natürlich) zu jedem Hund. Daran habe ich gearbeitet
 
und muss es nochmal wiederholen, es klappt viel besser und ich kann sie super abrufen.
 
Auf deinen Wunsch hin schreibe ich dir gerne ein paar Zeilen zu meinen Erfahrungen mit Hundebegegnungen
 
auf. Unsere Boxerhündinnen Amiga und Ethna waren gut erzogene Hunde. Wir haben
 
mit beiden die Begleithunde-Prüfung abgelegt, waren regelmäßig auf dem Hundeplatz,
 
haben Agility, longieren und Personensuche mit den beiden gemacht. Für sich alleine
 
haben sie super gehört, waren immer brav, aber wenn es um das Gassi gehen im Rudel ging,
 
gab es ab und zu wirklich Schwierigkeiten. Für mich war das oftmals gar nicht entspannt.
 
Einzeln waren meine beiden Boxer Damen nämlich sehr dominant und haben Begegnungen
 
mit anderen Hunden "nicht akzeptiert". Deshalb hab ich mich beim Spaziergang ständig nach hinten
 
umgedreht, hatte die Augen einfach überall und war sehr vorausschauend, und das aus zwei Gründen:
 
Zum Einen wollte ich auf keinen Fall, dass meine Boxis auf andere Hunde losstürmen, zum Anderen
 
wollte ich nicht, dass meine Hunde im Rudel auf den Gedanken kommen, mich vor anderen
 
herbeistürmenden Hunden beschützen oder verteidigen zu müssen. Amiga und Ethna waren
 
wirklich ganz liebe Hunde, aber im Rudel hatten sie einen Beschützerinstinkt entwickelt, der
 
Hundebegegnungen für mich schwer gemacht hat. Grund ist, dass meine beiden Boxerhündinnen
 
selbst die freundlichsten Hunde nicht akzeptiert haben. Mit meinem freundlichen Mops Betty
 
bin ich jetzt gerade in der Gegenposition und das war anfangs eine ganz schwere Umstellung
 
für mich. Früher musste ich schauen, dass meine Hunde "den anderen nichts tun".
 
Heute muss ich auf meine Betty acht geben, damit ihr durch ihren Leichtsinn nichts passiert.
 
Jeder Hundebesitzer sagt leider immer: "Der tut nichts" und das macht es für mich schwer,
 
die Hunde richtig einzuschätzen. Betty ist sehr aufgeweckt, eine ganz liebe Hündin, will zu jedem
 
hin. Ich mag das allerdings nicht so gerne, wie bereits erwähnt, grundsätzlich "tut ja keiner was", aber
 
Betty ist nunmal nicht so groß und kräftig wie die anderen Hunde, zu denen sie gerne
 
hinmöchte und die vielleicht ihre Stärke beim Spielen und Tollen nicht richtig einschätzen können.
 
Betty wiegt 8,2 Kilo, ein Golden Retriever oder ein Labrador aber um die 25-30 Kilo. Manche großen
 
Hunde wissen nicht mit den kleinen Hunden umzugehen und ich möchte auf keinen Fall, dass
 
meine kleine Betty am Rücken durch den Größenunterschied verletzt wird. Die großen
 
Hunde müssen es dabei nicht einmal böse meinen, ich spreche nur von reinem spielen.
 
Ich habe auch die Erfahrungen gemacht, dass viele Hundebesitzer es nicht verstehen können, wenn ich
 
sie darum bitte, den Hund anzuleinen, obwohl sie sehen dass wir gerade Üben und
 
dass ich meine kleine Betty auch an der Leine habe. Aber ich diskutiere nicht mehr mit solchen
 
Leuten und was sie von mir denken ist mir auch egal. Grundsätzlich möchte ich betonen, dass Betty
 
mit jedem Hund gerne spielen kann und darf, aber ich checke zuvor die Situation und lasse
 
sie nicht einfach auf sie zu rennen, in der Hoffnung, dass es schon gut gehen wird. Nach wie vor bin ich,
 
wie bei meinen Boxern, vorausschauend und habe meine Augen überall. Ich denke, das ist das A und O. Denn nur
 
so kann man den Hund frühzeitig abrufen, ohne ihn zu überrumpeln und in eine unangenehme Situation
 
zu bringen, egal ob es aus den bereits genannten Gründen durch das Rudeldenken meiner Boxerhündinnen
 
oder durch die Arglosigkeit meiner Betty ist. Gesundheitlich geht es Betty übrigens auch sehr gut.
 
Ich genieße die Zeit mit ihr. Wir sind ein tolles Team! Das Treffen mit Hanne war ganz arg schön!
 
Erst kurz Gassi, dann sind wir zu mir gegangen, ich habe auf der Terrasse die Muschel mit Wasser gefüllt und
 
Sonnenschirme aufgespannt, die Terrasse mit meinen Kinderteppichen gesichert, damit sich die Kleinen
 
die Pfoten nicht verletzten, wobei das ja nicht der Fall sein sollte, aber man weiß ja nicht wenn die kleinen
 
toben, ob dann was passiert. Sicher ist sicher. Es ging heiß her. Die beiden haben sich auch ständig
 
geküsst, gespielt, gebadet, sind hin und her gerumpelt...
 
War super schön! Tanja und ich haben Kaffee getrunken und Kuchen gegessen und dann sind sie wieder gefahren.
 
Ich muss mich auch hierfür nochmals ganz arg bei euch bedanken, dass ihr mir den Kontakt zu Tanja ermöglicht habt.
 
Die beiden Spielen einfach am besten zusammen. Wie ich immer sage: Möpse spielen einfach anders zusammen
 
und es passt einfach wie mit keiner anderen Rasse! Und ich bin so froh, dass die beiden sich haben.
 
Eine Freude den beiden zuzusehen! 
 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und wir drücken euch
 
alle auch ganz fest zurück. Vor allem Klein Betty schickt auch ganz viele liebe Grüße!"
 

 

    

 

 

   

 

 

  

 

"Links sieht man Ethna und rechts Amiga. Meine Amiga wäre heute 12 Jahre alt geworden.
 
Betty und ich sind zu ihrem Grab im Garten gegangen und haben ihr einen
 
Blumenstraß hingelegt. Dann haben wir gesungen natürlich ganz leise, habe
 
über ihren Stein gestreichelt und gesagt, dass Betty und ich immer über sie schauen und sie 
 
soll uns vom Himmel beschützen. Wie du siehst, auch vier Jahre nach ihren Tod denken wir,
 
also meine Familie und ich immer an jeden Geburtstag und Todestag unserer Tiere,
 
kaufen Blumen und sie sind immer in unseren Herzen. Ich glaube von solchen Hundebesitzern
 
gibt es nicht viele. Betty hat dann ganz frech einen Stock von Amigas Grab geklaut und ihn
 
fröhlich im Garten herum getragen. Gar nicht feina:))..denn die Stöckchen die Amiga immer
 
trug bleiben dort, bis sie sich von alleine auflösen oder wie man
 
dazu sagt.  Ethna ist kurz nach ihrem 9.Geburstag verstorben. Amiga ist mit 8 Jahren und 5 Monaten gestorben." 

 

   

"Amiga im Erwachsenenalter mit 6 Jahren...von Ethna habe ich gerade leider keine zur Hand..." 

 

___________

 

August

 

Wir freuen uns sehr über die lieben Grüße mit den

schönen Fotos von Hanne.

Hierbei können wir auch wieder etwas von Betty erfahren.

Die beiden Geschwister treffen sich in regelmäßigen Abständen zum

spielen und spazieren gehen. Wir finden das ganz toll!

Von hier auch noch einmal ganz lieben Dank an dich Tanja. Macht weiter so ihr Lieben!

 

"Hallo Annette

Wir haben uns letzte Woche wieder mit Schwester Betty
 
und Kathrin getroffen. Wir waren bei ihr zu Besuch und haben uns
 
köstlich über unsere beiden Grazien amüsiert.
 
 Man kann die beiden Mäuse kaum mehr auseinanderhalten.
 
Hanne und Betty geht's prima. Übrigens habe ich Hobbymäßig mit dem Nähen
 
begonnen und für Hanne einige Loopschals genäht,
 
sehr stylisch der kleine Mops, gell?
 
Ganz viele liebe Grüße an dich und deine Familie und bis bald!"
 
 

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

___________

 

Wir freuen uns sehr über die lieben Grüße mit

den schönen Fotos von Rosalie. Vielen Dank ihr Lieben!

 

"Hallo Annette

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und Grüße an alle!

M&M mit Rosalie"

 

 

 

 

 

 

___________

 

Paula sendet uns mit diesem schönen Foto ganz viele liebe Grüße.

Wie wir erfahren konnten, geht es für sie und ihre Familie

nächste Woche in den Urlaub nach Frankreich.

Ihr Lieben, wir wünschen euch von hier

aus einen schönen und erholsamen Urlaub!

 

 

 

___________

 

Wir freuen uns ganz besonders wieder einmal

von  Amy zu hören!

Amy ist ein Beispiel für eine gelungene Integration.

Durch eine Einfruchtigkeit kam sie als Einzelwelpe auf die Welt.

Für uns als Züchter damals völlig neu und die Aufzucht erforderte

von uns besondere Maßnahmen.

Zu berücksichtigen ist, dass der Mops als Rudeltier sich sein soziales Verhalten

Artgenossen gegenüber im Normalfall im Welpenverband aneignet.

Hierbei lernt er von allem Anfang an von und durch seine Wurfgeschwister und

seine Mopsmutter, die ihre Aufmerksamkeit unter all ihren Welpen aufteilt,

den "hündischen Knigge". Diese einzigartige Möglichkeit fehlte unserem

damaligen Einzelkind Amy total und wir wussten, wenn nicht etwas unternommen wird,

wächst da vielleicht ein Mops heran, der im Erwachsenenalter verhaltensbiologische

Mängel aufweisen wird, die möglicherweise nie wettgemacht werden können.

Deshalb waren wir als Züchter gefordert Amy ein Ersatzumfeld zu schaffen.

Wir erinnern uns gerne daran zurück, wie rasch und entschlossen wir

damals gehandelt haben. Das ehemalige Einzelkind gehörte sehr 

früh zum Familienverband und wurde unter anderem von ihren gutmütigen

Tanten mit behütet. Bei ihrer Familie wurde sie dann später auswärts mit einem

zuverlässigen Hund von Freunden in der Nachbarschaft und in Welpenspielstunden

integriert, um sich weiterhin das nötige Knowhow 

im Umgang mit Artgenossen anzueignen.

Wir sind mächtig stolz auf Amy und ihre Familie und wir

grüßen euch von hier aus noch einmal ganz herzlich.

Alles Liebe,

Annette und Klaus 

 

"Hallo Annette und Klaus,
 
nach längerer Zeit endlich mal wieder ein paar Zeilen & Bilder von uns.
 
Wir waren letzte Woche für ein paar Tage im Urlaub in Österreich und haben
 
die Zeit sehr genossen. Amy war natürlich auch dabei und hatte ihren Spaß.
 
Vor allem hoch oben auf den Bergen ging es ihr herrlich!
 
Amy geht es weiterhin sehr gut und sie bereitet uns viel Freude.
 
Melina und Amy sind dicke Freundinnen geworden und es ist immer wieder
 
faszinierend, wie geduldig unsere Hündin mit Kindern umgeht. Manchmal nehmen
 
wir Amy mit, wenn wir Melina von der Kinderkrippe abholen, und Melinas
 
Freundinnen und Freunde sind stets begeistert. 
 
Wir achten aber immer darauf, dass wir Amy nicht überfordern
 
und sie auch genug Ruhe hat.
 
Sonst fühlen wir uns alle sehr wohl, seit dem wir wieder in der Oberpfalz sind.
 
Wir hoffen, euch geht es auch gut und ihr genießt noch den restlichen
 
Sommer - hoffentlich mit bald weniger Regen.
 
Wir denken oft an euch. 
 
Viele liebe Grüße 
 
Magda, Melina, Marius und Amy"

 

 

   

 

 

  

 

 

   

 

 

 

 

___________

 

Die dreijährige Inga, die aus unserer Zucht stammt, ist zur Zeit zu Besuch
 
bei Verwandten ihrer Familie, ganz in unserer Nähe.
 
Somit hatten wir, ihre Mopsfamilie, die Möglichkeit Inga wiedersehen.
 
Mit dabei waren selbstverständlich ihr Frauchen und Herrchen.
 
Mittlerweile hat uns Inga schon mehrmals besucht und jedes mal ist es
 
aufs Neue für uns ein ganz besonderer Moment. Inga ist eine sehr liebe und 
 
aufmerksame Hündin, die Spielgelegenheiten mit großer Freude
 
und einem wachen Blick entgegen nimmt.
 
Aufmerksamkeit ist die Voraussetzung für Kommunikation,
 
die durch freundliche Verhaltensweisen dem Mops gegenüber entsteht. 
 
Inga hat eine feste Bindung zu ihrer Familie und fühlt sich in ihrer Nähe sehr wohl.  
 
 Liebe Lisa und lieber Benni, es war wieder einmal sehr schön mit
 
euch und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.
 
Seid von hier aus noch einmal ganz herzlich gegrüßt von uns.
 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

___________

 

Wir freuen uns sehr über Buddy!

Vielen Dank ihr Lieben. 


"Hallo Annette und Klaus

1 Jahr und einen Tag ist unser Traumhund jetzt bei uns.

 Wie die Zeit vergeht....

Viele liebe Grüße

von Steffi und Benny"

 

 

 

    

 

 

   

 

 

  

___________

 

Monty sendet uns

mit diesem schönen Foto liebe Grüße.

Wir freuen uns sehr darüber.

Vielen Dank ihr Lieben.

 

 

  

___________

 

 Juli 

 

Milo sendet uns mit diesen schönen Fotos liebe Grüße.

Ein prächtiger und kräftig aufgebauter vierjähriger Mopsrüde.

Unverkennbar bei ihm der Molossertyp.

Der Mops wirkt manchmal sehr melancholisch und man bekommt

den Eindruck, als laste auf seinen Schultern das ganze Elend der Welt.

Der Mopsfreund und genaue Beobachter kann aber feststellen,

dass seine Augen feurig schauen und er absolut nicht traurig ist.

Milo soll lebhaft sein, temperamentvoll und liebt mit voller

Unternehmungslust Spaziergänge.

Seine Ausdauer soll dabei erstaunlich sein.

Wir freuen uns sehr über Milo und grüßen euch alle

von hier aus noch einmal recht herzlich.

 

 

   

  

___________

 

 

Nuris Frauchen und Herrchen haben geheiratet

und lassen uns an ihrem Glück teilhaben!

 

"Hallo liebe Annette und lieber Klaus,
 
vielen lieben Dank - wir freuen uns sehr über Eure
 
Glückwünsche und danke für die Komplimente.
 
Es war wirklich eine Traumhochzeit auf Koh Samui in Thailand.
 
Dort haben wir mit den engsten Familienangehörigen gefeiert.
 
Leider war Nurilein nicht dabei, das war der einzige Wermutstropfen.
 
ABER wir haben auch nochmals eine große Sause mit dem Rest
 
der Familie in Deutschland gefeiert.
 
Das war auch sehr schön.
 
So konnte ich mein Brautkleid auch gleich 2x anziehen *hihi*
 
Viele liebe Grüße,
 
Nicole, Chris & Nuri"

 

 

 

 

 

___________

  

Uns haben wieder ganz tolle Neuigkeiten und schöne Fotos

von der dreijährigen Inga erreicht. Wir freuen uns sehr darüber

und senden euch von hier aus noch einmal unsere

allerliebsten Grüße nach Berlin!

 

"Hallo ihr Lieben,
 
wir möchten euch mal wieder ein paar liebe Grüße und
 
Bilder von Inga senden. Uns geht es gut, wir beide sind ganz fleißig
 
im praktischen Teil unserer Ausbildung und Inga scharwenzelt
 
ganz munter durch die Welt! Inga und ich sind nun etwa alle zwei
 
Wochen in einem Seniorenheim als Besuchshundeteam unterwegs.
 
Es ist erstaunlich wie schnell sie sich auch an schon sehr
 
eingeschränkte Menschen dort gewöhnt hat und wie viel Freude
 
dieser kleine Mops verbreitet. Sie findet es natürlich ganz Klasse,
 
die vielen Leckerchen (Möhre und Gurke) abzustauben und
 
hopst dafür gerne auf den Schoß oder ins Bett.
 
 Wir hoffen euch geht es gut und ihr genießt den Sommer.
 
Viele liebe Grüße und Mopsschmatzer! 
 
Lisa, Benni und Inga" 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

___________

 

Es gibt wieder ganz tolle und interessante

Neuigkeiten von Alma aus Österreich!

Wir freuen uns sehr darüber und senden euch von hier aus

noch einmal unsere herzlichsten Grüße.

Danke liebe Ingrid.

 

"Liebe Annette und Klaus Eikelmann,

liebe Mopsverwandtschaft!

Danke für eure lieben Grüße, uns geht es ( wieder ) gut.

Wir waren vor zwei Wochen wieder in Wien, meine Tochter

und Enkelin besuchen und sind jetzt daheim in Hallein.

In den Zügen der Westbahn zwischen Salzburg und Wien ist Alma ein

gern gesehener Gast, sie mag das sehr, schläft fast die ganze Strecke

( darf ja auch auf einem eigenen Sitzplatz neben mir auf der Decke liegen )

und es wird sogar vom Steward gefragt, ob er Wasser bringen soll,

das ist doch ein Mops- VIP- Service, oder? Vida und Alma sind wirklich

allerbeste Freunde, die Kleine darf Alma auch schon beim Gassi an der

Leine führen und macht das ganz toll. Nur das Häufchen darf dann

die Oma aufheben, eh klar! Bei uns ist es so schön, ich weiß gar nicht,

ob ich dieses Jahr wegfahre, allerdings ist es auf der Balkonbank etwas eng,

denn Alma macht sich lang wie ein Apfelstrudel. Die wird sich wundern,

gleich geht es los in den schönen Hellbrunner Schlosspark!

Am Freitag gehe ich mit Alma zum Straßentheater der Salzburger Festspiele,

das in unserer Stadt Station macht, wir waren auch schon bei Lesungen,

das geht gut, nur Konzerte gehen nicht, weil Alma grundsätzlich schon

Musik mag, aber keine Trompeten oder Saxophon- Töne!

Liebe Grüße aus dem Salzburger Land und Mopsibussi

von Ingrid und Alma 

 

"Summer in the City"

  

 

 

 

 

 

___________

 

 

Buddy sendet uns mit diesen schönen Bildern und

den guten Nachrichten liebe Grüße.

Wir freuen uns sehr darüber. Danke ihr Lieben!

 

"Hallo Annette

Uns geht's prima, bald reisen wir drei wieder nach

Berlin zu meinen Eltern und ansonsten läuft alles prima,

Buddy geht es sehr sehr gut.

Wir lieben ihn sooooo sehr und können uns keinen

Tag mehr ohne ihn vorstellen.

Viele liebe Grüße von Steffi und Benny & Buddy"

 

 

 

 

   

 

 

 

___________

 

Fünf Jahre ist mittlerweile Eddy alt und sendet uns

mit diesen schönen Bildern liebe Grüße.

Immer wieder für uns beeindruckend sein mopstypischer Charakter.

Selbstbewußt, mit einem Sinnbild für Treue und Charakterfestigkeit.

Danke Andreas, dass ihr uns an Eddys Entwicklung und Leben

teilhaben lasst und schon solange mit uns in Kontakt seid.

Das bedeutet uns sehr viel. Von hier aus noch einmal

ganz viele liebe Grüße an euch !

 

     

 

___________

 

Die drei Geschwister Pippa (5 Jahre), Lilly (4Jahre )
 
und Miss Marple (2 Jahre) scheuten nicht davor, den langen Weg
 
von Düsseldorf auf sich zu nehmen, um uns in Güntersleben zu besuchen.
 
Die Wiedersehensfreude war riesig!
 
Liebe Andrea, Astrid und Jeannette, lieber Dieter und Dirk,
 
wir haben die wunderbaren und für uns unvergessliche
 
Stunden mit euch in vollen Zügen genossen.
 
Vielen Dank für euren Besuch!
 
Wir wünschen euch weiterhin viel Freude mit euren kleinen Lieblingen
 
und auf das wir uns bald Wiedersehen.
 
Alles Liebe,
 
Annette und Klaus
 

 

"Liebe Annette und lieber Klaus,

wir alle möchten uns ganz herzlich

bei Euch nochmals bedanken. Es war so schön gestern bei Euch. 

Wir waren alle sehr begeistert die Möppels Crew zu erleben.

Dazu gab es sooo leckeren Kuchen Kaffee und himmlische Getränke.

Ganz lieben Dank, Ihr habt uns sehr lieb verwöhnt, es war lecker,

lustig und urgemütlich bei Euch,

Ihr seid tolle Gastgeber. Wir wünschen Euch 

einen gemütlichen Sonntag und grüßen Euch herzlichst.

 

Eure Astrid, Dirk, Jeannette, Andrea und Dieter"

 

 

 

 

   

 

 

    

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

   

___________

 

 
Auf ihrer Rückreise von ihrem Kroatienurlaub
 
legte Rosalie mit ihrem Frauchen und Herrchen bei uns in der
 
Region eine Pause ein. So hatten wir die Gelegenheit die drei
 
wiederzusehen. Die Freude darüber war bei allen groß.
 
Wir konnten eine fröhliche und zufriedene Mopshündin
 
erleben, die sich von nichts aus der Ruhe bringen lässt.
 
Wie sich Rosalie weiter entwickelt hat, sieht man an den tollen Fotos.
 
Es war ein sehr schöner Nachmittag mit euch.
 
Vielen Dank ihr Lieben!
 

 

 

  

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

Rosalie mit ihrem Frauchen Maxine auf der alten

Mainbrücke in Würzburg. Im Hintergrund zu sehen

ist die Festung Marienberg. 

 

  

 

___________

  

Juni

 

Einen sehr schönen Nachmittag erlebten wir mit Ilvy und
 
ihrer Familie! Wir haben uns sehr darüber gefreut, diese ausgesprochen
 
hübsche, muntere und sehr verschmuste Hündin wiederzusehen.
 
Ilvy hat sich prima entwickelt und wird von ihrer Familie so wunderbar
 
 liebevoll umsorgt. Liebe Uli und lieber Lothar,
 
ihr macht das ganz toll! Es war sehr schön mit euch.
 
Wir bedanken uns für euren Besuch noch einmal recht herzlich. 
 
 
"Hallo Ihr Lieben,
 
vielen vielen Dank für den wunderschönen Nachmittag bei Euch.
 
Die Zeit ist viel zu schnell vergangen. Ilvy hat selig geschlafen auf
 
dem Heimweg und Daheim genüsslich von der Lunge gefuttert.
 
Die riecht schon besser als die, die ich ihr sonst gebe.
 
Das Herzchen habe ich an die Türklinke gehängt, dann denke ich
 
immer an Euch. Die Hundezahnbürste werde ich auf jeden
 
Fall ausprobieren. Bis bald einmal, werde auf jeden Fall bald wieder 
 
auf Eurer Internetseite schauen.
 
Alles Liebe Uli, Lothar u. Ilvy"

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

  

 

 

   

 

 

   

 

___________

 

 

Welch eine Freude bei uns, wieder einmal etwas von

der ganz bezaubernden Lilly zu hören!

Wie man anhand der schönen Bilder und den guten Nachrichten

sehen kann, geht es ihr prima und sie genießt ihr

Mopsleben in vollen Zügen.

Vielen Dank ihr Lieben!

 

"Hallo liebe Annette,
 
ich wollte dir nur mal wieder ein paar aktuelle Bilder
 
von der kleinen Lilly schicken.

Uns geht es allen gut wie immer.
 
Ganz liebe Grüße

Julia"

 

   

 

 

 

 

___________

 

  

Uns hat wieder ein ganz tolles Bild von Bruce erreicht.

Wir sind jedes mal aufs Neue erfreut darüber von ihm zu

hören, dass er mit seiner bergbegeisterten Familie wieder 

unterwegs auf Wandertour war. Solch einen schönen und sportlichen 

Mopsrüden hier präsentieren zu können, macht uns glücklich und stolz.

Mit Freude und Leichtigkeit werden bei Bruce und seiner Familie Bergziele

erreicht, die so manch einen nur staunen lassen.

Ihr seid toll! Macht weiter so!

 

 "Da wir schon lange nichts mehr von euch gehört haben,

 schicken wir euch mal einen ganz lieben Gruß aus dem Wilden Kaiser!

Wir hoffen das es euch und dem ganzen Mopsrudel gut geht!

Bruce schickt euch ganz viele Mops Knuddeleinheiten!"
 

 

 

___________

 

 

Wilma sendet uns mit diesen schönen Bildern und

den guten Nachrichten liebe Grüße.

Wir freuen uns sehr darüber und wünschen euch von hier aus

noch einmal eine tolle und erholsame Zeit im Urlaub!

 

 "Liebe Annette und lieber Klaus,

 vielen Dank. Ich finde es toll, dass ihr euch so um uns bemüht.
 
Das Pulsatilla hat Wilma gut getan. Ich habe es ihr dann auch direkt
 
gegeben, so wie du es geschrieben hast. Die Kühlmatte habe ich schon,
 
liegt Wilma im Auto immer darauf und genießt es.

Wir haben im Garten einen Hundepool aufgestellt, das gefällt ihr gut,

wenn es so heiß ist, genießt sie die Abkühlung.

Und sie liebt ganz fest ihr Balli, das sie von euch mitbekommen hat.

Ich hoffe euch beiden und den Mopsis geht es gut.

Jetzt geht es erst mal in den Urlaub. Im Haus in der

Toscana gibt es einen großen schattigen Garten.
 
Der Hundestrand ist gleich in der Nähe. Ich glaub, dass es
 
Wilma dort gut gefällt.

Und nochmals Danke, dass man sich immer an euch wenden kann,
 
ich weiß eure Erfahrung sehr zu schätzen.

Ich wünsche euch eine schöne sonnige Zeit.

Liebe Grüße

Angelika, Heinz und Wilma"

 

 

 

___________ 

  

Yuma, die aus unserer Zucht stammt, sendet uns mit

diesen schönen Bildern und den guten Nachrichten

liebe Grüße. Wir freuen uns sehr darüber wie gut sich Yuma

und Yuki verstehen und wie liebevoll sie miteinander umgehen.

Wir sind sehr stolz auf die beiden.

  Wir grüßen euch alle von hier aus noch

einmal ganz herzlich!

 

"Hallo liebe Annette,

vielen Dank für den Tipp mit der Kühlmatte, diese haben wir

schon ein paar Jahre und wird natürlich gut angenommen, wenn

wir doch mal bei der großen Hitze unterwegs sind.

Zum Glück haben wir Zuhause auch einen schönen kühlen Steinboden.

Yuma ist unglaublich anhänglich, verschmust, super schlau,

sehr fürsorglich, z. B. wenn Yuki hechelt. Sie ist unser Goldschatz.

In der Hundeschule und auch so, ist sie nicht mehr so ängstlich anderen

Hunden gegenüber. Yuma hat ihre Hitze gut überstanden. Wir sind sehr glücklich

mit Yuma und natürlich mit unserer Yuki. Yuma und unsere Katze Nini begrüßen

sich mittlerweile morgens öfters mit einem Nasenstupser.

Ich hoffe, euch geht es gut. Des Öfteren bin ich auf eurer Homepage und

schaue mir die schönen Bilder an.

Wir überlegen schon, wann wir Euch mal besuchen kommen können.

Liebe Grüße

Diana"

 

   

 

 

   

 

 

 

      

___________   

 

Mit diesen schönen Fotos sendet uns Fibi liebe Grüße.
 
Mittlerweile ist sie fünf Jahre alt und macht ihrer
 
Familie nach wie vor viel Freude.
 
 Wir freuen uns sehr darüber.
 
Vielen Dank ihr Lieben, dass ihr uns nicht vergessen habt.
 
 
"Hallo Annette
 
Wie geht es euch? Uns geht es gut.
 
Fibi ist so ein toller Familienhund!!
 
Viele liebe Grüße von uns allen!"
 

 

 

 

 

      
___________   

  

Ein Wiedersehen mit Josie und ihrer Familie!

 Strahlender Sonnenschein mit heißen Temperaturen ließen uns

in unserem Garten nach einem schattigen Plätzchen suchen.

 Nach Herzenslust konnten hier die Vierbeiner ausgelassen toben.

Alle fühlten sich wohl und selbst unsere drei Seniorinnen Ildiko, Honoria und

Arycan ließen sich das ein oder andere mal von Spielaufforderungen mitreißen.

Obwohl es sich bei unseren Möpsen um einen eigenen Sozialverband

handelt, wurde Josie als gruppenfremder Mops freundlich begrüßt.

Man konnte wieder einmal rasch feststellen, dass der Mops einige Besonderheiten

aufweist. Dem Mops bereitet es Vergnügen schnell neue Kontakte aufzunehmen

und es versteht sich dann aber von selbst, dass er danach auch wieder die Nähe

seiner Familie sucht. Entweder an den Füßen oder einfach direkt auf dem Schoß.

Josie hat eine vertrauensvolle Beziehung zu ihrem Frauchen und Herrchen

und so scheint es, dass sie mit ihrem kindlichen Gemüt die Herzen ihrer Familie für

alle Zeiten erobert hat.  Liebe Chrisi und lieber Frank, wir danken euch, dass ihr

uns wieder einmal besucht habt. Das Treffen mit euch war sehr schön.

 

     

 

 

    

 

 

      

 

 

   

 

 

     

 

 

   

 

 

      

 

 

   

 

 

      

  

 

     

 

      
___________  

 

Mit diesen schönen Fotos sendet uns Luna ihre lieben Grüße.
 
Über ihre Entwicklung sind wir mehr als erfreut.
 
Luna hat sich zu einer ausgesprochen hübschen Junghündin
 
entwickelt, die ihrer Familie sichtlich viel Freude bereitet.
 
Uns wurde immer wieder davon berichtet, wie lieb sie doch stets sei.
 
Nicht verwunderlich, denn neben ihrem Naturell, war es für Lunas Familie
 
nach der Übernahme besonders wichtig, ihr erst einmal Sicherheit im neuen
 
Zuhause zu geben und eine sehr enge Bindung zu ihr aufzubauen.
 
Das hat sich ausgezahlt! Für einen Mops ist Verlässlichkeit und Sicherheit unabdingbar.
 
Ihre Familie nimmt Luna mittlerweile überall mit hin und dabei sollen
 
schon das ein oder andere mal nette Hundebekanntschaften entstanden sein.
Es ist für uns eine Freude zu sehen, wie sich Luna an ihrer Familie orientiert
 
und mit wie viel Geduld und Liebe sich so vorbildlich um sie gekümmert wird. Weiter so! 
 
 
"Hallo Annette
 
Unserer Luna geht es sehr gut. Sie ist sehr sehr lieb und so verspielt.
 
Wir lieben unsere Luna sehr! Wir haben schon oft mit Luna gegrillt.
 
Vom Tisch bekommt sie nichts, für Luna gibt es immer ein extra Steak
 
oder eine Leber, alles ungewürzt. Dazu gibt es dann noch Karotten,
 
die werden dann auch alle weggeputzt. Es freut mich zu hören, dass wir alles
 
richtig gemacht haben. Luna ist unser größter Schatz. Letzte Woche waren wir
 
mit ihr zusammen im Biergarten. Es war super. Auf einer Hundemesse in Stuttgart
 
waren wir auch schon. Die Halle war klimatisiert. Luna hat dort Bekanntschaft
 
mit einem Berner Sennen Hund geschlossen. Ach Annette, wir sind
 
so glücklich mit unserer Luna, sie macht uns so viel Freude und ist so goldig.
 
Ganz liebe Grüße von uns drei!
 
Daniela, Enrico und Luna"
 
 
 

    

 

 

   

     
___________  
 

 

Für uns ist es jedes mal ein emotionaler und deshalb auch ein ganz 

besonderer Moment, wenn wir eines unserer ehemaligen Ziehkinder

wiedersehen können. Kürzlich war es wieder soweit.

Nach einer mehr als dreistündigen Anreise konnten wir Buddy

und seine Familie bei uns in Güntersleben begrüßen. Wir staunten

nicht schlecht was aus dem einst tollpatschigen Wonneproppen

geworden ist. Ein wunderschöner hochgewachsener, strammer Mopsmann

von sportlicher Natur. Wir konnten einen energiegeladenen Junghund

erleben, spielfreudig und mit viel Spaß daran, sich durch den Wald 

zu bewegen. Ebenso konnten wir im Laufe des Nachmittages zunehmend

erkennen, wieviel Respekt Buddy von seiner Familie entgegen gebracht

wird und wie verantwortungsvoll diese mit ihm umgehen. 

Nach einem Spaziergang mit unseren ausgelassenen

Fellnasen entspannten wir noch gemeinsam bei Kaffee und Kuchen.

Dabei wurde gegenseitig so manch lustiges Erlebnis mit unseren Möpsen

erzählt und viel gelacht. Wir als Züchter können an dieser Stelle wieder

erkennen, dass all unsere viele Zeit und Geduld, die wir in den ersten Lebenswochen

wie eine Startrampe für all unsere Familien einrichten, sich sehr lohnen.

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

        
 
 
    
___________  
 
    

Diese wunderbaren Bilder unserer ehemaligen Ziehkinder

haben uns erreicht, die an ihrem 1. Geburtstag

gebührend hochgelebt wurden. Geburstagsmops Pepper

hat uns sogar besucht und wir konnten viele schöne Dinge

über sie erfahren. c

 

 

Buddy 

 

"Hallo Annette und Klaus,

vielen vielen Dank!!

Ganz liebe Grüße

von Buddy, Steffi und Benny"

 

  

 

 

 

 

 Frieda

 

"Liebe Annette,
 
gestern kam euer Umschlag mit der Post bei uns an.
 
So goldig und richtig süß! Mit dem Foto von der Mama.
 
Dafür möchten wir uns ganz dolle bedanken! Wahnsinn,
 
schon ein Jahr-unsere Frieda. Am Sonntag fahren wir endlich
 
in den Urlaub ans Meer. Mit unserem Wohnmobil,
 
darauf freuen wir uns- vor allem die Kinder- sehr!
 
Liebe Grüße an ALLE
 
Eure
 
Birke"

 

   

 

 

 

 

 Helge

 

"Hallo ihr Lieben,
 
wir wollen euch gar nicht lang stören! Aber da heute
 
Helgi's erster Geburtstag ist, wollen wir euch natürlich
 
noch ein Bild von unserem Geburtstags-Möpschen schicken.

Die ganze Familie war da und es gab reichlich Geschenke.

An dieser Stelle natürlich auch herzlichste Glückwünsche an
 
alle Brüder und Schwestern. Mopsige Grüße senden euch Franz,
 
Christine und natürlich der Geburtstagsprinz Helge"

 

 

 

 

 Lola

 

 "Liebe Annette

Wir haben uns alle drei unglaublich gefreut über die
 
Geburtsagsgrüße  für unsere Lola!! So was von lieb, dass
 
du daran gedacht hast!! Hab ihr auch ein Bio- Hähnchenfilet gekocht
 
 und baden waren wir am Weiher und einen ganz ganz langen und
 
schönen Spaziergang im Schatten der Allee.

Lola sieht wirklich so hübsch aus wie ihre Mama!!!

Morgen fahren wir von Regenburg nach Aschaffenburg und dann von Freitag
 
Nacht bis Sonntag mit unserem Goldschatz nach Italien ans Meer.

Sie ist absolut Wasserwild!!!

Auch ein richtiger mutiger Wachhund ist sie, unglaublich
 
schlau und soooo lieb. Unser Sonnenschein!!
 
Liebste Grüße von Lola und Ulli!!"
 

 

 

 

 

 

Pepper

 

 

    

 

   

 

   

 

 

Rosalie

 


"Hallo Annette

Danke für die liebe Post!!

Schon ein Jahr alt ist jetzt unsere Rosi!!

Ihr Mopsfreund Mo ist auch als

Geburtstagsüberrraschung gekommen.

Die beiden sind ein Herz und eine Seele.

Danke für alles!!"

 

 

 

 

 

 

___________ 

 

 

 Mai

 

Diese schönen Grüße haben uns von Mopsdame Bela

erreicht, die uns und Mopsmama Ildiko auch an

ihrem mittlerweile 8. Geburtstag nicht vergessen hat.

Was sollen wir dazu sagen? - Einfach nur toll!

Wir danken dir, liebe Julia, für deine jahrelange Treue

und sind einfach nur glücklich darüber.

Happy Birthday Bela!

 

"Liebe Annette, lieber Klaus und liebe Ildi,

Heute denken wir mal wieder ganz fest an Euch und

sagen DANKE für 8 wunderbare Jahre!

Ja, schon so lange ist es her, dass Belchen bei Euch das Licht

der Welt erblickt hat. Was für ein Glückstag!!

Wir hoffen, es geht Euch gut und wir sehen uns bald...

Hier nochmal die kleine Maus im Jahr 2009 und heute...

Ganz herzliche Grüße

von Julia & Belchen- Geburtstagsmops"

 

 

___________ 

 

 

Uns haben wieder viele tolle Nachrichten von George erreicht.

Bereits seit mittlerweile fünf Jahren können wir immer wieder

vom ihm berichten. Regelmäßige Homepage - Besucher von uns wissen

bereits, dass in Georges Familie noch zwei weitere Möpse leben,

welche zwar nicht bei ihm wohnen, aber sein Leben bei so manchen

Besuchen ganz schön auf den Kopf stellen:

 Der Mopsrüde Duke und Mopsdame Mabel, ein Geschwister- Duo,

dass sich sehen lassen kann. Sie stammen beide aus einer mit

uns befreundeten Mopszucht. Wir freuen uns sehr über

dieses lustige Dreier- Gespann uns wünschen noch viele

spannende gemeinsame Abenteuer.

 

"Hallo Annette,

Wir haben lange nicht geschrieben. George geht es prima.

Er ist wie du weißt unser allergrößter Schatz.
 
Hier schläft er neben unserem Bett, mit seinem neuen Freund Teddy.
 
Tobis Nichte Lynn, hat auch immer viel Freude an George.

Dann sieht man ihn einmal wie er im Wohnzimmer auf seinem

Sonnenplatz schläft und seine beiden Freunde Duke und Mabel.

Mama hat Duke nun doch kastrieren lassen, denn das
 
ging mit Mabel leider Zuhause nicht mehr......
 
Mabel liebt die Jungs sehr.
 
Die drei haben immer viel Spaß zusammen.

Viele liebe Grüsse

George , Tobi und Franzi"

 

     

 

 

    

 

___________ 

 

Uns haben diese schönen Fotos von Wilma erreicht.

Sie entwickelt sich prima und wir freuen uns über die gute Rückmeldung,

dass sie die erste Hitze mit Bravour gemeistert hat. 

Vielen Dank liebe Angelika und lieber Heinz, ihr macht das ganz toll!

Wir grüßen euch von hier aus noch einmal ganz herzlich.

 

"Hallo liebe Annette und lieber Klaus,

viele liebe Grüße aus Augsburg.

Bei uns ist alles bestens. Wilma war jetzt zum 1. Mal läufig,

aber völlig problemlos. Sie hatte auch keine starken Blutungen und

Nachts hatte sie ein Höschen an. Am Anfang unter Protest!!!!!

Das einzige was ihr fehlte war der Auslauf und das herumtollen ohne Leine,

da war sie etwas knatschig. Wird jetzt aber alles mit Begeisterung nachgeholt.

Ihre Zitzen sind noch leicht geschwollen, sie zeigt aber keine Anzeichen

einer Scheinträchtigkeit. Ansonsten ist sie eine so liebe und freundliche,

aufmerksame Hundedame. Sie ist eine große Bereicherung für unsere Familie.

Wir hoffen bei euch und der Mopsrasselbande ist auch alles in Ordnung.

Viele liebe Grüße an alle. 

Wir wünschen euch eine schöne Zeit und hoffentlich bald Sommer 

Angelika, Heinz und Wilma"

  

  

 

 

 

 

___________ 

 

 

Uns haben diese schönen Nahaufnahmen von Pippa und Lilly erreicht,

die wir gerne hier deshalb präsentieren möchten, weil sie doch sehr schön

ihr hübsches und niedliches Gesichtchen zeigen. Die beiden Geschwister,

mittlerweile fünf und vier Jahre alt, erfreuen ihre Familie jeden Tag aufs Neue.

Wir als Züchter können uns ebenso, immer und immer wieder, nur glücklich

schätzen, dass es den beiden gut geht und sie es in ihrer Familie so gut

angetroffen haben. Beide unterscheiden sich ein wenig charakterlich, aber dadurch

tritt auch der Idealfall ein, dass sie sich eher gut ergänzen und eine harmonische

Einheit bilden. Auch wenn ein Mops alleine gut zurecht kommt, wird die Gesellschaft

eines Artgenossen immer das Leben um einiges bereichern.

Liebe Andrea und lieber Dieter, wir danken euch dafür, dass ihr uns an der Entwicklung

und dem Leben von "Pippalinchen und Lillylein" teilhaben lasst und ihr

schon solange mit uns in Kontakt seid. Wir sind davon überzeugt, dass die beiden Geschwister

im Zusammenleben ungemein voneinander profitieren. Ihr macht das toll!

Bis bald ihr Lieben.

Eure Annette und Klaus 

 

   

 

      

  

___________ 

 

 

Buddy, sendet uns mit diesen schönen Bildern seine lieben Grüße.

Wie wir von seiner Familie erfahren können entwickelt er sich prima.

Es ist für uns schön zu hören wie unvoreingenommen und neugierig

Buddy auf alles Neue reagiert. Alles was er jetzt positiv oder neutral kennenlernt

wird ihn für den Rest seines Lebens keine Schwierigkeiten bereiten.

Buddy hat gute Voraussetzungen dafür, denn mindestens ebenso wichtig ist für

den Mops, die Lernerfahrung, dass seine Familie ihm dabei immer zur Seite

steht und er sich auf sie und dessen Einschätzungen verlassen kann.

Wir wünschen Buddy bei allen neuen Erfahrungen viel Freude und nur positive Erlebnisse.

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

  

 

Hier sehen wir Buddy mit Cash, ein Mopskumpel aus der Nachbarschaft.

Die beiden treffen sich alle zwei Tage zum spielen.

 

 

     

 

Hier noch ein interessanter Beitrag von Heike Benzing,

zert. Tierpsychologin. Sie gibt als Referentin Seminare

in Deutschland und der Schweiz.

Bitte Link unten anklicken!

 

Adoleszenz ( "heranwachsen" ) - Jugendentwicklung des Hundes

Das Zusammenleben mit unseren vierbeinigen "Youngstern" kann mit unter sehr unterhaltsam, aber auch

äußerst anstrengend für Mensch und Hund sein. Der Übergang von der Welpenzeit zur juvenilen Phase

ist eine fließende Entwicklung. Wenn der Zahnwechsel abgeschlossen ist, spricht man nicht mehr

von dem Welpen, sondern von dem Junghund. Der Hund ist nun aus seinen Welpenschuhen heraus gewachsen,

er hat sich von seinen Milchzähnchen verabschiedet und die Hormone fangen an ihren Job intensiver zu betreiben

und den nächsten Fortschritt seiner Entwicklung einzuläuten. Hat der Hund die Geschlechtsreife erreicht, ist die Pubertät

abgeschlossen und es schließt sich nahtlos die Adoleszenz an. Es gibt unterschiedliche Definitionen zur Adoleszenz

und somit auch verschiedene Bezeichnungen dieses Zeitfensters. Pubertät, Flegeljahre, Reifezeit, etc.

Worte lassen Bilder im Kopf entstehen, daher finde ich die Definition, die Pubertät und die Adoleszenz voneinander trennt,

sehr wichtig und passend. Wenn wir die Entwicklung bis zur vollständigen Reife als Pubertät

oder Flegeljahre bezeichnen, öffnen wir ganz leicht eine Schublade für Verhalten,

die unseren Blick und unseren Umgang mit dem Hund verändern könnte.

Ein Flegel respektiert uns nicht. Das greift unser Persönlichkeit an. Dabei ist die Adoleszenz

lediglich die Zeit des Ablösens von den Eltern und der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Die Adoleszenz beschreibt die Entwicklungs"phase" zwischen der Geschlechtsreife und dem Erwachsensein.

Dieser Lebensabschnitt betrifft bei Hunden ca. das Zeitfenster vom 5. – 24. Lebensmonat. 

Quelle hier klicken! 

http://www.4steps4dogs.de/adoleszenz.html

 

___________ 

 

 

 Die beiden Geschwister Betty und Hanne waren zu Besuch bei uns in Güntersleben.

Wir haben uns alle sehr über das Wiedersehen gefreut. Durch die viele schöne Post,

die uns immer wieder erreicht hat, haben wir natürlich gewußt, wie großartig

sich die beiden Mopsmädchen entwickelt haben. Aber jetzt konnten wir uns beim Spaziergang

nicht nur davon überzeugen, wie wunderschön die beiden sind, sondern auch was für

tolle Charaktere sich herausgebildet haben. Mama Flavia und Papa Dengi können wirklich

stolz auf ihren ersten Nachwuchs sein. Betty und Hanne haben sich prima entwickelt

und wir konnten bei unserem Spaziergang live mit erleben, welch eine Lebensfreude die

beiden umgibt. Aus dem Verhalten der beiden Mopsmädchen konnten wir auch

lesen, dass Betty und Hanne in ihren Familien mit viel Liebe und Sorgfalt behandelt und

bestens sozialisiert werden.  Ganz lieben Dank noch mal an euch alle,

dass ihr uns diese Möglichkeit gegeben habt, denn auch das ist ein wichtiger

Bestandteil unserer Zuchtarbeit.

Wir grüßen euch alle von hier aus noch einmal ganz herzlich.

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

     

 

 

   

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

    

 

 

___________ 

 

April

 

 

Welch eine Freude bei uns, nach langer Zeit wieder einmal etwas

von Pepper zu hören. Sie hat sich prima entwickelt und wie man anhand

der Bilder sehen kann, macht sie ihrer Familie viel Freude.

Vielen Dank für das zusenden der schönen Bilder mit den guten Nachrichten.

Seid von hier aus noch einmal ganz lieb gegrüßt von uns.

 

"Guten Abend liebe Annette und Klaus

Endlich setze ich mich wieder hin und schreibe Euch.

Pepper geht es hervorragend. Sie entwickelt sich prächtig

und wird von Allen geliebt. Ich habe ganz viele tolle

Bilder die ich mit Euch teilen mag.

Liebe Grüße

Kerstin und Stefan."

 

   

 

   

 

   

  

      

 

___________ 

 

Uns haben wieder ganz tolle Nachrichten von Rosalie erreicht.
 
Ihr Frauchen und Herrchen tanzen in der Standardformation
 
des Bostonclubs Düsseldorf in der 1. Bundesliga. Mit Rosalies Unterstützung
 
hat ihr Team gesiegt und die drei konnten somit aus Holland
 
einen Erfolg nach Hause bringen. Rosalie ist bei den Tänzerinnen und Tänzern
 
sogar schon zu ihrem Maskottchen geworden und durfte deshalb auch mit
 
aufs Gruppenbild. Wir sind wieder einmal ganz begeistert von euch!
 
Danke ihr Lieben!
 
 
"Hallo Annette
 
Wir grüßen euch aus Holland in Egmond an Zee mit Rosalie!!
 
Sie hat einen riesen Spaß!!!  In Hoorn haben wir getanzt und Rosalie
 
durfte heute sogar mit auf die Fläche laufen. Rosalie wird von allen geliebt
 
und sie hat uns heute ganz doll die Pfoten gedrückt,
 
sodass wir sogar mit unserem Team gewonnen haben!!
 
Ganz liebe Grüße
 
M&M und Rosi"

 

 

   

 

 

 

___________ 

 

Wir haben die Feiertage gut überstanden

und weitere Ostergrüße erhalten.

Wir freuen uns darüber sehr.

Vielen Dank auch an euch alle!

 


Bela

 

Paula

 

Hanne 

    

 

 

 

___________ 

 

Uns haben schöne Ostergrüße von Fee, Benedikt,

Frieda, Lotte, Yoda und Josie erreicht,

worüber wir uns sehr freuen.

Vielen Dank an euch alle!

 

"Wir wünschen euch schöne Ostern!

Chrisi, Frank & Josie"

 

 

 

 

 

"Viele liebe Grüße und ein schönes Osterfest!

wünschen euch Lotte mit Carmen und Thomas"

 

Yoda ( links im Bild ) und  Lotte ( rechts im Bild )

 

 

"Liebe Annette,
 
Im Anhang schicke ich euch ein aktuelles
 
Foto von Ronja und mir-inkl. Frieda. Die Aufnahme ist letztes
 
Traumwochenende entstanden, in Überlingen am Bodensee.
 
Uns geht es gut - Frieda geht es prima! Wirklich, es macht mit
 
ihr immer mehr Spaß. Einfach schön. Ihr Lieblingsmensch
 
ist aber ganz klar...Albrecht. Vielleicht bin ich ihr oft etwas zu streng
 
oder zu konsequent. Naja, das kenn ich ja schon von meinen
 
lieben Kinderlein. Wir wünschen euch ebenfalls
 
schöne Ostertage und bis bald...
 
Liebe Grüße von uns
 
Birke"
 
 

 

 

"Ostergrüße vom kleinen Lord!

Liebe Annette - lieber Klaus,

wir senden euch die herzlichsten Ostergrüße aus Haundorf.
 
Anbei Bilder vom kleinen Lord  - so ein SCHÖNER und so ein
 
WUNDERVOLLER MÖPPEL - einfach nur immer zum KNUTSCHEN!
 
Schön wäre es wenn wir uns nach Ostern mal wieder sprechen und
 
hoffentlich ist auch bei euch alles in Ordnung - auch mit eurer
 
Rasselbande.
 
Allerliebste Grüße

Reni, Beni und Günni"

 

   

 

"Liebe Annette lieber Klaus,

Wir sind sehr glücklich, dass sich Fee so wunderbar entwickelt

hat. Wir genießen mit ihr die Spaziergänge als auch einfach

das Kuscheln mit ihr auf dem Sofa.

Euch und Euren feinen Fellmonstern schöne Osterfeiertage,

gerne melden wir uns demnächst mal wegen einem Termin und würden

uns freuen ein paar gemeinsame Stunden zu erleben.

Viele Grüße

Clemens mit Familie"

 

   

 

 

 

_____

 

Mit diesen schönen Fotos senden uns Jamie und Keane liebe Grüße zu.

Die beiden Mopsfreunde gehören seit Jahren zum festen Bestandteil unserer

Homepage. Zahlreiche schöne Bilder mit immer wieder guten Nachrichten

haben uns von den beiden erreicht. Jamie kommt aus unserer Zucht und

unverkennbar stammt auch Enkel Keane von unserer Blutlinie ab.

Zwei solch schöne Mopsrüden hier präsentieren zu können und

zu wissen, dass es den beiden so gut geht, macht uns glücklich und stolz.

Wir bedanken uns dafür, dass ihr mit uns über all die Jahre in Kontakt

geblieben seid. Besonders dir, liebe Nadine, danken wir, dass du uns immer

wieder ermöglicht hast, an Jamies und Keanes Leben teilhaben zu dürfen.

Bis bald, ihr Lieben!

 

"Liebe Annette, lieber Klaus

Wie geht es euch denn? Wir hoffen das es euch gut geht. Unsere beiden

Jungs senden euch ganz viele liebe Grüße und Küsse!! ** 

Wir werden niemals vergessen aus welcher besonderen Blutlinie sie abstammen!!

Dank euch haben wir diese wunderschönen und gesunden Hunde!!

Genießt die Ostertage und erholt euch schön!!

Eure Nadine und Andrea mit Jamie& Keane Kingston"

   

 

Keane - links im Bild

Jamie - rechts im Bild

 

 

   

 

 

_____

 

 

Lucie, die  aus unserer Zucht stammt, war auf der Durchreise in
 
den Urlaub und hat uns bei einem Zwischenstop besucht.
 
Bei Allen war die Wiedersehensfreude groß und besonders Lucie wurde
 
von ihrer Mopsmama Flavia und Mopspapa Dengi stürmisch begrüßt.
 
Wir haben viel Schönes über Lucie erfahren können und konnten
 
uns selbst davon überzeugen wie gut sie sich entwickelt hat. 
 
Es war sehr schön euch alle wiedergesehen zu haben und wir bedanken
 
uns für euren Besuch noch einmal recht herzlich.
 
 

   

 

   

 

   

 

   

 

   

 

_____

 

Lola, die aus unserer Zucht stammt, sendet uns mit

diesen schönen Bildern und den guten Nachrichten

liebe Grüße. Vielen Dank ihr Lieben! 

 Wir grüßen euch alle von hier aus noch

einmal ganz herzlich!

 

"Liebste Annette

Wollte mal ein Lebenszeichen von uns geben.

Langeweile haben wir Dank Lola kein Minute.

Sie ist der Hammer, sie ist so lustig und sooo wild.

Hoffe es geht euch allen gut wie uns.

Bei uns geht's jetzt bald wieder los, wenn das Wetter so schön ist

wie jetzt, dann freuen wir uns auch wieder auf die Saison.

Viele liebe Grüße Lola und Ulli"

 

     

 

   

 

     

 

_____

 

 

Die beiden Geschwister Betty und Hanne haben sich

kürzlich zu einem Treffen verabredet. Auch wir durften durch

diese schöne Collage an dem Treffen teilhaben.

Wir freuen uns sehr, dass ihr euch getroffen habt und ein paar Stunden 

gemeinsam miteinander verbringen konntet.

 

 
"Hanne und Betty ähneln sich wirklich sehr und man
 
merkt, dass es Geschwisterchen sind." ( Frauchen von Hanne)
 
 
"Wir haben uns gleich super verstanden und
 
uns über unsere Mäuse amüsiert.
 
Wir werden uns mal wieder treffen. Die kleinen haben
 
so schön getobt und gespielt, sich gefreut und alles.. hat mich
 
sehr gefreut dass die beiden so viel Spaß hatten und
 
meine kleine endlich mit ihrer Schwester
 
saussen konnte." ( Frauchen von Betty )

 

 

_____

 

 

Hier können wir Bruce mit seinem allerbesten Freund Lukas sehen.

Die beiden sollen immer ein Herz und eine Seele sein. Auf den Fotos können

wir die beiden bei einer Gebirgswanderung sehen. Diesmal ging es hoch

auf den Eckbauer bei Garmisch- Partenkirchen. Ein Gebirge das mit

einer Höhe von bis zu 1237 m erreichbar ist. Es ist für uns immer wieder

eine Freude von Bruce und seinen schönen Wandertouren zu hören.

Wir grüßen euch alle von hier aus noch einmal ganz herzlich.

Vielen Dank ihr Lieben!

 

   

 

_______

 

Liebe Christine und lieber Franz,

mit einem großen schmunzeln stellen wir hier gerne noch

euer zusätzlich zugesandtes Foto im Vergleich zu dem von Rosalie ein.

Eure Feststellung können wir nur bestätigen!

Unverkennbar die beiden Geschwister und wie lustig es doch ist,

dass die beiden auch noch das gleiche Kuscheltier als Schlafplatz

auserkoren haben. Wir haben die beiden Bilder

zum Vergleich mal zusammen gefügt !

 

"Hallo Annette und Klaus, 
 
beim Stöbern haben wir auf eurer Homepage übrigens ein
 
 tolles Bild von Rosalie gefunden, während sie auf einem
 
Kuscheltierschwein schläft. Wir haben hier eindeutig den Beweis, dass
 
Helge und Rosalie Geschwister sind ( siehe Foto)!!!

Schön, was so alles in der Familie liegt.
 
Liebe Grüße

Franz, Christine und Helge

  

 

Die beiden Geschwister

Helge - Bild links, Rosalie - Bild rechts 

 

 

 

_______

  

Uns haben ganz liebe Grüße und tolle Nachrichten

von Helge erreicht, worüber wir uns sehr freuen.

Vielen Dank ihr Lieben!

 

"Hallo Annette, hallo Klaus!
 
Helge erobert wirklich alle Herzen. Wir haben ein aktuelles Gewicht
 
von 10 Kilo. Dabei sieht er aber keines Falls moppelig oder
 
ähnliches aus, im Gegensatz, wir bekommen ständig Komplimente
 
wie schön schlank er doch ist. Wir barfen immer noch mit HappyPets
 
und sind wirklich überzeugt. Helge liebt es und wir glauben auch,
 
dass dieses Futter viel zu seinem guten Allgemeinzustand beträgt.

Außerdem besuchen wir die Hundeschule D.O.G.S. von Martin Rütter
 
und auch da hat er die Trainerin sofort um seine kleinen Pfoten
 
wickeln können. Helge hat sich wirklich prächtig entwickelt.
 
Er ist ein bildhübscher junger Mops, der absolut frei atmet,
 
wunderschön eingebettete Augen hat, einen sportlich agilen Körperbau
 
und ein unglaublich weiches Fell hat - vielleicht sind wir ein bisschen
 
voreingenommen, aber er ist wirklich der tollste Mops der Welt!!

Er ist jetzt mittlerweile auch schon um einiges ruhiger geworden, aber ein
 
kleiner Wach-Mops wird er wohl immer bleiben.
 
Wer sich dem Grundstück nähert muss erstmal an ihm vorbei.

Ich hoffe Euch geht es auch gut und eure Fellnasen sind mopsfidel
 
und erfreuen sich bester Gesundheit.
 
Wir hoffen natürlich, dass es auch all den Wurfgeschwistern hervorragend geht
 
und sich alle so toll entwickelt haben, wie unser kleiner Mopsengel.
 
Viele liebe Grüße aus der Börde senden euch Franz, Christine und Helge"

 

   

 

   

 

   

 

 

 

_______

 

Maya, die aus unserer Zucht stammt,

sendet uns mit diesen schönen Fotos liebe Grüße.

Wir freuen uns immer wieder darüber, wie gut sie es doch bei

ihrer Familie angetroffen hat. Wir grüßen euch alle von

hier aus noch einmal ganz herzlich.

 

"Hallo Annette,
 
uns geht es allen gut und Maya geht es auch prima.
 
Wir schicken euch wieder ein paar tolle Fotos von Maya und Familie.
 
Liebe Grüße von uns allen.
 
Maya, Familie und Kim."

 

   

 

 

 

   

 

_______

 

Der sechsjährige Oskar, der aus unserer Zucht stammt,

sendet uns mit diesem schönen Foto liebe Grüße.

Wir freuen uns sehr darüber, dass es ihm gut geht und

 er uns nicht vergessen hat. Wir grüßen euch alle

von hier aus noch einmal ganz herzlich.

 

 

 

_______

 

 Ende gut - alles gut!

Wer die Geschichte von Alma hier verfolgt hat, kann nun noch

 von dem gutem Ende der Geschichte erfahren. Alma ist es in der Abwesenheit

von ihrem Frauchen, bei ihrer Pflegefamilie gut ergangen. Dennoch sind jetzt

beide wieder sehr glücklich darüber wohlbehalten Zuhause zu sein.

Liebe Ingrid, es war für uns eine große Freude, auch wenn der Anlass dafür

sicherlich nicht der Schönste war, eure so nette interessante Geschichte hier in unserer

Homepage präsentieren zu dürfen. Als Mopsbesitzer kann es nämlich durchaus sein,

dass man sich zeitweise, zum Beispiel wegen eines Krankenhausaufenthaltes, von seinem

Mops trennen muß. Durch euch ist uns gelungen, auch das einmal auf unserer Homepage

aufzugreifen und zu verdeutlichen, wie wichtig es dann für einen Mops ist, gut untergebracht

zu sein. Die Chance, dass sich ein Mops bei seiner Pflegefamilie dann wohlfühlt,

ist umso größer, je persönlicher das Verhältnis zwischen Mensch und Mops dort ist.

Dies ist euch wahrlich gut gelungen!

Wir wünschen euch beiden von Herzen alles Liebe und Gute und einen guten

und gesunden Start in den Frühling, bei viel Sonnenschein.

Euer ganzes zwei - und vierbeiniges Hunnenmopsrudel!

 

 "Liebe Annette, Alma ist wieder da

und genießt den "Einzelkind"-Status in vollen Zügen. Mir wurden am

Mittwoch die Fäden gezogen, RÖKO gemacht - alles ok, auch keine Schmerzen

und am Mittwoch nach Ostern kommt der Gips ab. Um 14.30 war ich im

Krankenhaus fertig und 10 Minuten später bin ich mit Freunden nach Innsbruck

gedüst und habe Alma abgeholt. Zum einen, weil ich große Sehnsucht hatte,

zum anderen, weil in meiner kleinen Stadt fast jeder, den ich grüßte, nicht

gefragt hat, oje was ist denn da passiert, warum ist die Hand in Gips,

nein, sie haben alle gefragt: WO IST ALMA?

Jetzt sind alle wieder froh, beim Bäcker, im Cafe, ...........bis hin zum Supermarkt,

wo ja Alma mit rein darf, wenn sie im Einkaufswagen sitzt.

Wie heißt es doch so schön: ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos, oder?

Liebe Grüße an Euch alle von

Ingrid+Alma"

 

Schau mal, so gehen wir einkaufen

 

 

_______

 

März

 

Neues von Rosalie!

Es ist für uns schön zu sehen wie gut sich Rosalie entwickelt

und sie ihrer Familie viel Freude bereitet.

Ganz lieben Dank an euch.

Wir freuen uns sehr darüber!

 

"Hallo ihr lieben!
 
Auch wir wollten uns mal wieder melden. Grade liege ich mit unserem
 
Engelchen im Garten und wir genießen die Sonne. Rosalie liebt das
 
schöne Wetter und war wohl im früheren Leben mal Floristin ...
 
jede neue Blume wird ausgiebig begrüßt. Rosalie ist nochmals ein Stückchen
 
gewachsen und ist so hübsch. Das Pickel-Problem haben wir auch in den
 
Griff bekommen. Vereinzelt hat sie hier und da nochmal einen Pickel, aber
 
da machen wir dann Propoliscreme drauf und Annette, die Creme wirkt
 
Wunder! Rosalie hat ein paar tolle Freunde gefunden. Insbesondere
 
ihr Mopskumpel Mo bereitet ihr viel Freude. Anbei sende ich euch noch ein paar
 
Fotos von Rosalie und ganz ganz liebe Grüße! Wir freuen uns schon riesig auf Juni!
 
Maxine, Maurice, Familie und Rosalie " 

 

   

 

 

   

 

 

    

 

_______

 

Kürzlich haben wir von Almas Frauchen erfahren, dass sie

sich leider ihren Arm gebrochen hat. Nun musste sie auch noch am Arm

 operiert werden. Die fünfjährige Alma befindet sich derzeit in einer

Pflegefamilie, bei guten Freunden der Familie, bis ihr Frauchen wieder

zuhause ist. Die Geschichte, wie es nun bei Alma und ihrem Frauchen

weitergeht, möchten wir unseren Homepagebesuchern natürlich nicht

vorenthalten. Wir können hier mit diesen tollen Bildern und interessanten

 Nachrichten von Alma berichten. Es geht ihr sichtlich gut in ihrer Pflegefamilie

und sie genießt die vielen Unternehmungen in den Tiroler Bergen.

Wir sind sehr stolz auf Alma, wie schön sie sich mit ihren

großen vierbeinigen Freunden versteht und freuen uns, dass sie so

liebevoll dort aufgenommen wird.

Gerne berichten wir hier bald wieder von Alma und ihrem Frauchen,

sobald beide wieder gesund und munter zuhause sind.

 

"Liebe Annette, 

ich mußte nun doch am Freitag operiert werden und da die Hundesitterin 

nicht verfügbar war, wurde Alma zu Verwandten nach Innsbruck gebracht, die 

ihr durch frühere Besuche nicht fremd sind und mich erreichen täglich 

schöne Bilder zur Beruhigung, damit ich sehe dass es meinem Almilein 

gut geht. Alma geht dort mit 5!!!! Beechdale Labradors im Rudel, 

ohne Leine spazieren und hat einen riesigen Garten. 

Die Hunde vertragen sich mit Alma hervorragend und die 

Besitzerin hat mir heute auch bestätigt, dass Alma sehr schlau ist. 

Es geht hoffentlich aufwärts, morgen gehe ich heim, aber wir haben 

entschieden, dass Alma noch in den Tiroler Bergen bleiben soll, 

da ich am 29. nochmals zum Fadenziehen und Röntgenkontrolle ins 

Krankenhaus muß....und außerdem erreichen mich täglich schöne Bilder 

und Nachrichten. Frau Mops ist dort so herzlich willkommen und gut 

aufgehoben, sodass ich wenigstens was das betrifft, ruhig schlafen kann. 

Stell dir vor, Almas Gastfamilie hat ein Instagram Konto, wo sie immer 

wieder Fotos der Hunde posten und bekommen dann im Durchschnitt ca. 60 likes. 

Für das Bild von den Hunden mit Alma (sie haben es "Alma und ihre Bodygards 

hatten einen schönen Ausflug" genannt) bekamen sie 386 likes, wenn du auch 

Instagram hast, schau es dir an unter Beechdale_stories!! 

Was so ein schöner Hunnenmops alles vermag! 

Da geht es mir doch auch gleich besser! 

Liebe Grüße 

von Ingrid"

  

Alma und ihre vierbeinigen Freunde 

von der Beechdales`s Labrador Zucht in Österreich

 

 

 

   

 

_______

 

Uns haben wunderbare Bilder und schöne Nachrichten

von Josie, Monty, Ilvy und Frieda erreicht.

Dabei merken wir mal wieder, dass jeder Mops

auf seine Art einzigartig ist.

Egal, was ihr im Frühling vorhabt, wir wünschen euch

allen eine ganze Menge Spaß dabei.

Vielen Dank ihr Lieben!

 

"Hallo Annette, Hallo Klaus
 
Lieben Dank für euren Gruß. Leider kamen wir bisher
 
nicht dazu, euch zu antworten, aber jetzt!
 
Hier könnt ihr unter anderem aktuelle Fotos von unserem heutigen
 
Sonntagsausflug an den Bodensee, bei tollem Wetter sehen.
 
Dabei sind nette Fotos von Ronja, Lars und Frieda entstanden.
 
Schaut es euch einfach mal an. Total süß!!
 
Frieda genießt die Sonne und es geht ihr richtig gut.
 
Es wird alles immer einfacher. Der alltägliche Ablauf, das
 
Pippi machen, das Gassi gehen, das Folgen, ...es ist toll, diese Fortschritte
 
sehen zu können!! Wir warten auch auf den Frühling und sind
 
jedes Wochenende in unserem Garten sehr fleißig.
 
Bis bald und liebe Grüße
 
Birke mit Familie
 
Frieda mit Lilli"
 

Frieda 

   

 

"Frieda genießt die Sonne im Wohnzimmer.
 
Auf Albrecht s Arm lässt es sich herrlich schlummern..."
 
 

 

______

 

"Hallo liebe Annette, lieber Klaus,

habe nach längerer Zeit mal wieder Bilder von Ilvy gemacht.

Ist gar nicht so einfach da sie nicht gern still sitzt.

Wie Ihr seht, geht es Ilvy gut und wir haben viele Freude mit ihr.

Sie hat viele Hundefreunde sowohl in der Hundeschule,

die wir Sonntags besuchen, als auch bei den Spaziergängen zu jeder

Uhrzeit bei uns in den Wiesen. Sie liebt Agility und wir werden mit ihr

in ein paar Monaten regelmäßig damit weitermachen.  

Wenn kein kleinerer Hund dort  ist, spielt sie auch mit

einer Dogge Namens Päbbels. Ilvy geht sehr gern spazieren,

dass heißt sie rennt spazieren, da sie ungern langsam läuft. Mittlerweile

hört sie sehr gut auf " bleib und komm und Fuß"

(unter Einsatz von Tonnen Leckerlis),

 Wir hoffen, dass es auch Euch gut geht und die erste

Frühlingssonnenstrahlen genießen könnt.   

Ganz viele liebe Grüße von

Ilvy, Lothar und Uli"

 

Ilvy 

   

 

   

 

   

_______

 

"Hallo liebe Annette ... ich wollte mich mal wieder melden.

 

Uns geht's allen gut. Ich hoffe euch geht's auch allen gut und

 

schicke viele liebe Grüße ... Sandra

 

Anbei aktuelle Bilder von unserem kleinen Energiebündel Monty"

 

Monty 

   

_______

 

"Liebe Inga, liebe Emily und natürlich lieber Dengi

ich wünsche euch alles, alles liebe und gute zum Geburtstag.

Bleibt so Mopsfidel wie ich.

Unglaublich, aber jetzt sind wir schon 3 Jahre.

Ich hoffe ihr hattet/habt auch so einen schönen Tag wie ich.

Ich wurde richtig verwöhnt mit Geschenken, meinem
 
Lieblingsessen (Rinderhackfleisch+Möhrchen),
 
groooooße Gassirunde, streicheln...... .

Anbei noch ein paar Bildchen von meinem Geburtstag.

Lasst es euch gut gehen!!!!!!!
 
Liebe Grüße und einen dicken, fetten
 
Geburtstagsschmatzer von eurer
 
Josie"
 
 
Josie

     

 

_______

 

Auch von Wilma und Buddy, die beide aus unserer Zucht

stammen, gibt es wieder viele schöne Grüße mit

 tollen Bildern und interessanten Nachrichten.

Das ist so wunderbar! Wir freuen uns sehr darüber.

Vielen Dank ihr Lieben!

  

"Hallo Annette

Uns geht es prima, Buddy wächst und gedeiht (9,2kg).
 
Der kleine Frechdachs hat uns absolut im Griff,
 
aber man kann ihm einfach nie böse sein...diese Augen.
 
Eine kleine Raupenimmersatt ist er auch, dass hat er von Benny.
 
Heute habe ich für uns und Buddy eine leckere Hühnersuppe
 
gekocht.....uiiiiiiiii das hat ihm geschmeckt!!!!

Freuen uns schon sehr euch bald wiederzusehen!!!
 
Fühlt euch alle gedrückt und ganz ganz liebe Grüße an all Deine Lieben
 
Ganz liebe Grüße
 
Buddy, Benny und Steffi"
 

Buddy 

   

 

 

   

_______

 

 "Liebe Annette und Klaus,

Hiermit sende ich euch ein paar Fotos vom Augsburger Mopsspaziergang.

Dieser findet einmal monatlich statt und ca 30 Möpschen mit Frauchen
 
und Herrchen genießen diesen Ausflug und Wilma mittendrin.

Am Anfang ist sie noch immer etwas zurückhaltend, aber dann geht's ab.

Es ist eine Freude beim Zuschauen. Und die Erwachsenen können sich
 
dabei austauschen. Sie ist nach wie vor sehr anhänglich und verschmust
 
und will immer bei uns sein. Zu unserer großen Freude.

Ich hoffe bei euch ist alles in Ordnung und es geht euch und den
 
Möpschen gut. Ich schau immer wieder auf eure tolle Homepage und
 
freue mich über die Bilder und Einträge.
 
Liebe Grüße
 
Angelika, Heinz und Wilma"
 

Wilma 

 

 

       

 

_______

 

Die fünfjährige Alma und die dreijährige Josie, die beide

aus unserer Zucht stammen, senden uns mit diesen schönen

Bildern und den interessanten Nachrichten ihre lieben Grüße.

Wir freuen uns sehr darüber, dass es den beiden gut geht.

Wir danken euch dafür das ihr uns jetzt schon so lange an deren

Entwicklung und Leben teilhaben lasst und wir mit euch so

nett in Kontakt geblieben sind. Wir grüßen euch alle von hier aus

nochmal ganz herzlich und besonders dir liebe Ingrid

wünschen wir an dieser Stelle noch einmal gute Besserung! 

 

"Liebe Annette und lieber Klaus, 

wir warten auch auf den Frühling, am Samstag war er auf 

Kurzbesuch auch schon da, da kann man ja hoffen...... 

Bis Sonntag war meine (und Almas Welt) auch noch in Ordnung, 

dann bin ich gestürzt und habe mir den Arm gebrochen. 

Vida, meine Enkelin, und Alma, mein Schätzchen sind best friends forever! 

Wir schaffen das schon ! 

Liebe Annette, zu den Zähnen kann ich dir berichten, ich habe 

darüber auch gelesen und ich lasse den Tierarzt schon seit einiger Zeit eine 

Kontrolle machen. Es ist aber derzeit alles ok, im nächsten Monat steht es wieder 

auf meiner Liste und da müssen wir auch wieder die Probe wegen der 

Würmer machen. Wir hatten noch nie welche! 

Die Fotos wurden übrigens in der Wiener Innenstadt gemacht, genauer gesagt 

vor der Hofburg, dem Sitz unserer Regierung. Dort macht Alma mit Vorliebe 

ein Häufchen hin, was man als Mensch leider nicht darf, denn das wäre 

dann wohl Majestätsbeleidigung. 

Liebe Grüße an euch alle 

von Ingrid und Alma"

  

Alma 

 

   

 

________

 

"Liebe Annette, lieber Klaus, liebe Moppis
 
 entschuldigt, dass wir uns sooo lange nicht gemeldet haben. In den letzten
 
Wochen war bei uns einfach viel los. Wie geht es euch allen?
 
Uns geht es sehr gut. Josie geht es auch suuuuuper. Sie ist wie
 
immer Mopsfidel und gut drauf. Wie ihr auf den Bildern seht, liebt sie
 
es über die Wiesen zu flitzen und genießt die ersten (zum Glück etwas wärmeren)
 
Tage. Josie hat auch eine neue Mopsfreundin “Frieda” kennengelernt.
 
Die beiden haben immer großen Spaß, wenn wir uns beim Gassi gehen treffen.
 
Josie ist unheimlich verträglich mit anderen Hunden. Nur die stürmischen
 
mag sie nicht so gerne. Das wilde ist ihr dann immer nicht so recht.
 
Im April fahren wir wieder nach Sylt. Wir freuen uns alle riesig darauf.
 
Josie liebt es ja am Strand rumzutoben....
 
Jetzt wünschen wir euch allen noch ein schönes Wochenende und gaaaanz
 
viel Spaß mit den Bildchen......
 
Hoffentlich bis bald ihr Lieben.
 
Liebe Grüße und einen dicken Schmatzer an die Moppis
 
Chrisi, Frank und Josie"

 

Josie

 

     

 

     

 

     

 

   

 

   

 

     

 

_______

 

Neues von Hanne!

Hanne geht es prima. Welch eine Freude sie auf diesen

schönen Fotos zu sehen. Die kleine Mopsdame ist immer mit

von der Partie, egal ob im Restaurant oder bei gemeinschaftlichen

Aktivitäten. Hanne liebt es einfach bei allem dabei zu sein

und benimmt sich dabei sehr vorbildlich. Dafür hat ihre Familie

Verständnis und bezieht sie überall mit ein, denn Hanne

gehört für sie einfach dazu und ist ein Familienmitglied, dass

neben dem Alltag auch bei besonderen Anlässen nicht fehlen darf.

Liebe Tanja und lieber Benny, wir freuen uns immer von euch

zu hören und wünschen euch weiterhin viel Spaß bei allen

kommenden Ereignissen mit Hanne!

 

"Hallo Annette,
 
Ich muss dir wieder einmal ein paar aktuelle Bilder von
 
unserer kleinen Halle zusenden. Sie ist einfach wundervoll und
 
wird mit jedem Tag hübscher. Jetzt wo der Frühling so langsam
 
durch kommt und das Zahnen fast durch ist, sieht die Welt doch
 
schon ganz anders aus! Auf den Fotos siehst du sie einmal
 
auf ihrer Decke liegen, da sind wir gerade im Wirtshaus essen.
 
Auch hier ist sie sehr sehr vorbildlich und lieb. Sie ist so entspannt
 
und ausgeglichen, dass sie nichts aus der Ruhe bringen kann.
 
Auf einigen Bildern sieht man sehr sehr gut, wie hell sie
 
mittlerweile schon ist. Matsch, Regenfützen und Wasser sind
 
total ihr Ding. Da bekommt sie schon auch mal ihre 5 Minuten und
 
rastet komplett aus und dreht ihre Runden um uns herum, zu lustig!!
 
Alles in allem ist bei uns alles wunderbar! Bald haben wir Tierarzt Termin
 
um ihr neues Gebiss kontrollieren zu lassen, nicht dass da etwas
 
nicht stimmt.  Sieht aber alles sehr gut aus. Ab morgen sind wir im
 
Junghundekurs; aus dem Welpenkurs ist sie schon herausgewachsen.
 
Wir sollen jetzt in die nächste Gruppe, da sie vom Verhalten her schon sehr
 
fortgeschritten und erwachsen ist. Wir freuen uns  schon auf morgen.
 
Wir hoffen bei euch ist alles klar und wünschen euch ein schönes Wochenende.
 
Tanja & Benny mit Hanne"

 

   

 

   

 

   

 

 

 

_______

 

Die zweijährige Lilly, die aus unserer Zucht stammt,

meldet sich mit diesen schönen Bildern und den guten

Nachrichten bei uns zurück. Lilly hat sich prima entwickelt!

Wir freuen uns, dass es euch allen gut geht und

grüßen euch von hier aus noch einmal ganz herzlich.

 

"Hallo Annette,
 
wir kommen gerade von unserer Gassirunde nach Hause.
 
Ich habe für dich ein paar Fotos geschossen, damit du mal
 
wieder siehst, wie es unserer Lilly geht.
 
Bei uns ist es gerade sehr sonnig und wir haben 10 Grad.
 
Es ist wunderschön.

Sonst ist bei uns alles Bestens und uns geht es super.

Ganz viele liebe Grüße
 
Julia"

 

   

 

 

 

_______

 

Neues von Paula!

Eines ist sicher klar: Ein Mops kann nicht nur auf dem Sofa sitzen.

 Mit einem Mops kann man viel unternehmen!

Ganz offensichtlich genießt auch Paula die gemeinsamen

sportlichen Betätigungen mit ihrer Familie. 

Regelmäßiger gemeinsamer Sport ist sinnvoll, wenn nicht nur

man selbst, sondern auch der Mops körperlich fit bleiben soll. 

Dauer und Länge müssen natürlich immer der Kondition des

Mopses angepasst werden. Alle sollten Spaß dabei haben

und wir sind der festen Überzeugung, dass damit auch die

gefühlsmäßige Verbundenheit mit unserem Liebling vervollständigt wird. 

Wir freuen uns sehr über Paula und bedanken uns dafür, dass ihr uns weiterhin

so schön an Paulas Entwicklung teilhaben lasst. Vielen Dank ihr Lieben!

 

"Hallo liebe Anette,
 
endlich wollte ich mal wieder ein Lebenszeichen von uns geben.
 
Bei uns ist alles beim Alten. Paula geht es sehr gut. Sie ist weiterhin
 
unser Sonnenschein. Anbei übersende ich dir einige Bilder,
 
die sie beim Fun Agility zeigen. Sie liebt es zu springen und fängt schon
 
im Auto an zu quieken, wenn wir uns dem Platz nähern.
 
Herzliche Grüße,
 
Birgit, Markus und Paula"
 
 

 

     

 

_______

 

Neues von Lotte!

Es ist schön zu hören das es allen gut geht.

Vielen Dank ihr Lieben. Seid von hier aus noch

einmal ganz herzlich gegrüßt von uns.

 

 "Liebe Familie Eikelmann

Lotte schickt euch ganz viele liebe Grüße!

Wir hoffen es geht euch gut. Uns geht es prima.

Anbei noch aktuelle Bilder von unserem Fellbaby.

Lasst es euch gut gehen.

Bis hoffentlich ganz bald bei einem Treffen.

Eure Lotte mit Carmen & Thomas"

 

 

 

_______

 

Februar

  

 Der fünfjährige Eddy, der aus unserer Zucht stammt, sendet uns

mit diesen schönen Bildern liebe Grüße.

Wie man sehen kann lässt es sich Eddy gemeinsam mit der Hauskatze so

richtig gut gehen. Beide werden verwöhnt und sind immer

mitten im Familiengeschehen dabei. Wie wir erfahren konnten hat die Hauskatze,

mit Namen "die Kleine", mittlerweile das hohe Alter von 19 Jahren erreicht.

Grund dafür ist sicherlich auch die liebevolle Sorgfalt ihrer Familie, aber auch die

 gute abwechslungsreiche Küche. Beide Lieblinge genießen das sehr.

Es ist für uns immer wieder eine große Freude von Eddy zu hören.

Vielen Dank ihr Lieben!

 

 

"Mittagessen, es gab Rotbarsch"

 

 

 

 

_______

 

Uns haben wieder ganz tolle neue Nachrichten und schöne Fotos

von Inga erreicht. Liebe Lisa und lieber Benni, es ist schön zu sehen

wie sich Inga kontinuierlich weiter entwickelt, wenn ihr sie so fördert.

Wir danken euch dafür das ihr uns jetzt schon drei Jahre lang an Ingas

Entwicklung teilhaben lasst und wir mit euch so nett in Kontakt geblieben

sind. Wie man erkennen kann, hat Inga eine sehr starke Bindung zu euch

aufgebaut. Das zeigt auch wie gelassen sie den Eignungstest für den

Besuchshundedienst angeht und wie sich eine gute Sozialisation auszahlt.

  Wie man auf den Bildern sehen kann strahlt Inga eine große Lebensfreude

aus und ist sehr sportlich und bewegungsfreudig. Kontakt zu anderen Hunden

wie zu ihrem Mopsfreund Marley ist ganz Mopstypisch. Dieses Verhalten kennen

wir auch von unserem eigenen Mopsrudel hier. Wir hoffen das ihr uns weiterhin an

Ingas Entwicklung teilhaben lasst und sind schon sehr gespannt auf Neuigkeiten.

 
"Hallo ihr Lieben,
 
wir grüßen euch ganz lieb aus dem nasskalten Berlin
 
und hoffen euch geht es allen gut! Wir sind jetzt beide in die
 
Psychotherapeutenausbildung gestartet und Inga ist, wie ihr
 
sehen könnt, munter wie eh und je. Wir treffen uns nun öfter mit
 
ihrem Mopskumpel Marley. Die zwei sind wirklich niedlich zusammen.
 
Letzte Woche habe ich mit Inga bei einem Eignungstest für den
 
Besuchshundedienst (z.B. in Senioreneinrichtungen) eines Vereins
 
mitgemacht. Sie hat alle Aufgaben ganz toll gemeistert und bestanden! 
 
Der Test wurde von einer Tierärztin/-Verhaltens Therapeutin
 
durchgeführt und es wurde z.B. geschaut wie sie in Stresssituationen
 
reagiert, wie sie auf Menschen zugeht etc. Dabei wurde sie z.B. auf dem
 
Schoß festgehalten, es wurde geschaut ob sie sich von mir und auch
 
anderen Futter und Spielzeug abnehmen lässt, es kam plötzlich ein Mann
 
in den Raum, der sich dann mit Gehstützen und Rollstuhl bewegte,...
 
Zwischendrin gab es immer auflockernde Spielsequenzen und
 
allerlei Leckerchen. Resultat: am Anfang war sie recht distanzlos und
 
versuchte die anwesenden Menschen zu kontrollieren (ohne Aggression natürlich);
 
ganz der Mops also. Dann hat sich aber auch davon abbringen lassen
 
und alles andere wunderbar gemeistert. "Ein ganz toller Hund" (aber das wussten
 
wir ja schon längst), sagte die Tierärztin. Inga blieb immer
 
freundlich und gelassen. Mit Stresssituationen kann sie gut umgehen,
 
sie schüttelt sich dann immer (das wurde sehr gelobt; ist mir bis dahin noch
 
gar nicht so bewusst gewesen wie gut das ist, dass sie das zum
 
Stressabbau macht). Irgendwann in den nächsten Wochen wird es dann
 
losgehen mit Schulungen, die uns als Team auf die Einsätze vorbereiten sollen
 
und es gibt noch eine "Abschlussprüfung". Wir werden dann weiter berichten.
 
Viel Spaß beim Bilder anschauen und fühlt euch nochmal herzlichst gegrüßt und gedrückt.
 
Lisa, Benni und Inga"

  

 

 

       

 

     

 

   

 

   

 

   

 

   

 

_______

 

Lucie, die aus unserer Zucht stammt, sendet uns mit diesen

schönen Bildern und den guten Nachrichten ihre lieben Grüße.

Anhand der Bilder kann man sehr schön sehen, dass der Mops

zu den erklärten Kinderfreunden zählt. Kinder sollte man möglichst

früh mit den Ansprüchen und Bedürfnissen die ein Mops hat,

vertraut machen. Das klappt wunderbar, wenn sie den Eltern

oder ihren älteren Geschwistern bei Versorgung und Pflege assistieren

dürfen und dabei wie selbstverständlich Verantwortungsgefühl für

den vierbeinigen Freund entwickeln, denn was letztlich zählt:

Der Mops darf nicht zu kurz kommen.

Wir freuen uns sehr über Lucie und das sie ihrer

ganzen Familie so viel Freude bereitet. 

 

"Hallo liebe Annette und lieber Klaus,
 
jetzt wird es aber auch mal wieder Zeit euch zu schreiben.
 
Uns geht es allen sehr gut. Besonders Lucie macht uns nur Freude.
 
Ach Annette ich kann nur von ihr schwärmen... Sie ist sooo lieb
 
und anhänglich. Naja und schlau ist sie, was sie schon alles gelernt hat.
 
Einfach klasse. Wir sind echt die Streber bei der Hundeschule,
 
sie ist einfach ein ganz liebe, unkomplizierte Maus. Wir sind sehr
 
glücklich mit ihr. Groß ist sie geworden, ich glaube so viel wird
 
sie jetzt auch nicht mehr wachsen und hübsch ist sie. Sie kann so
 
wunderbar frei atmen, dass sie beim laufen und spielen so manch
 
einen Spielkameraden abhängt und danach immer noch nicht
 
aus der Puste ist. Ich hoffe das bei euch als gut ist und ihr wohlauf seid.
 
 Viele liebe Grüße,  Kerstin und Familie" 
 

   

     

 

   

_______

 

Benedikt, der aus unserer Zucht stammt, hat uns nicht vergessen

und sendet uns mit diesen schönen Bildern und den guten

Nachrichten seine lieben Grüße.

Von hier aus noch einmal ganz lieben Dank an euch.

Wir freuen uns sehr darüber.

 

"Liebe Annette, lieber Klaus,
 
Unserem Goldschatz Beni geht es gut - er ist jetzt wohl zu einem
 
 richtigen Hundemann geworden. Anfang Januar war in der weiteren
 
Umgebung ein Hundemädchen "heiß". Wir hatten das ja schon ein paar
 
mal mit sehr leichten Auswirkungen auf unser Zusammenleben
 
mit Beni erleben dürfen. Mehr schnüffeln - ständig raus wollen ... aber ihr
 
kennt das ja. Diesmal bot er uns aber das volle Programm - jaulen - miepen -
 
1500 mal Pippi - nix essen wollen - hecheln - ewig raus - auch nachts natürlich.
 
24 Std. pro Tag war unser kleiner Lord im Dauerstress. Ab der zweiten Nacht
 
haben Günni und ich uns dann abgewechselt - damit wir wenigstens etwas Schlaf
 
bekommen haben. Ich weiß nicht wer uns mehr leid tat - Beni oder wir uns selbst.
 
Nach 10 Tagen war aber auch dieser Spuk zu Ende und wir drei schlafen
 
wieder den Schlaf der Seligen. Wir drei sind  jetzt auch froh, dass diese
 
fiesen Minusgrade endlich langsam zu Ende gehen und wir wieder mehr draußen
 
sein können. Doch Möpsle und wir brachten es selbst bei Minusgraden auf immerhin gute
 
2 Stunden Gassi pro Tag. Anbei senden wir euch ein paar süße Bilder vom kleinen Lord.
 
Wir hoffen bei euch ist auch alles ok und gesund - auch bei allen Möppels. Drücker an alle!!!!
 
Bis dieser Tage mal wieder liebe Grüße
 
Reni & Günni & der kleine Lord" 

 

   

 

 

_______

 

Der vierjährige Milo, der aus unserer Zucht stammt, sendet

uns mit diesen schönen Bildern und den guten

Nachrichten seine lieben Grüße.

Wir freuen uns sehr darüber. Vielen Dank ihr Lieben und seid

von hier aus noch einmal ganz herzlich gegrüßt von uns.

 
"Hallo Annette und Klaus
 
Wir freuen uns schon sehr auf den Frühling und wärmere
 
Temperaturen. Es war schon bitterkalt in den letzten Wochen.
 
Trotzdem sind wir oft draußen gewesen und haben die
 
tolle Winterlandschaft genossen.
 
 Seid herzlich gegrüßt und gedrückt.
 
Eure Gitta mit Milo"

 

 

 

     

 

_______

 

Hanne, die aus unserer Zucht stammt, sendet uns mit diesen

schönen Bildern und den guten Nachrichten ihre lieben Grüße.

c

Wir sind sehr gespannt auf ihre weitere Entwicklung und freuen uns, dass

es dem lieben Schatz bei ihrer Familie so gut geht.

Vielen Dank ihr Lieben!

  

"Hallo liebe Annette,

ich wollte dir schon die ganze Zeit schreiben, aber es ist hier
 
immer etwas los, weißt ja wie das ist. Ach unserer kleinen Hanne
 
geht es wundervoll.  Sie wiegt mittlerweile schon 5,5 Kilo und ist ein
 
richtiger Sport Mops. Hundeschule macht ihr nach wie vor sehr viel Spaß
 
und sie ist ein richtiger Streber. Über die Grundkommandos sind wir schon
 
lange hinaus und arbeiten jetzt schon an den ersten Tricks, wie durch den
 
Tunnel, über die Wippe, im Kreis drehen… Ihr macht es wirklich sehr viel Spaß
 
und sie ist Mega gelehrig. Mit unseren Katzen versteht sie sich mittlerweile
 
sehr gut, da werden sich auch schon mal Körbchen geteilt. Ab und zu muss sie
 
natürlich noch gebremst werden, in ihrer Mopsigen stürmigkeit. Mit anderen
 
Hunden, egal welches Alter oder Geschlecht, ist sie sehr sozial. Sie hat mit keinen
 
Hunden Probleme und ist laut Hunde Trainer, schon sehr erwachsen.
 
Sie ist wirklich bei allen Familienmitgliedern und Nachbarn sehr beliebt.
 
Auch wenn wir sie mal für kurze Zeit alleine lassen müssen, ist sie sehr brav
 
und schläft in ihrem Körbchen. Bei Geräuschen im Haus ist sie zwar aufmerksam,
 
bellt aber nicht (wir sehen das nämlich über die Überwachungskamera im Flur ).
 
Der Zahnwechsel schreitet voran, leider habe ich noch keinen als Andenken gefunden.
 
Was wir an Hanne wirklich schätzen, ist ihre fröhliche und lustige Art.
 
Das hätten wir uns niemals so schön vorstellen können, sie ist wirklich eine Bereicherung!
 
Ich hoffe du erschreckst nicht, wenn du unsere Bilder von Hanne siehst.
 
SIE IST EIN GRAUER MOPS!!!! Ihr Fell wandelt sich von Woche zu Woche
 
von schwarz in grau. Kopf, Rute und Beine sind schwarz, der Rest wird immer heller.
 
Du wirst unsere kleine Hanne nicht mehr erkennen, wenn wir uns im Frühling wiedersehen. 
 
Wir werden schon von allen Menschen drauf angesprochen, welche Farben ihre
 
Eltern haben und dass so ein grauer Mops etwas sehr seltenes ist.
 
Wir sind natürlich stolz, aber am Ende ist es egal welche Farbe die Kleinen haben
 
oder bekommen, sie sind und bleiben unsere Schätze.
 
Wenn die Temperaturen wieder nach oben gehen und man im trockenen Gassi
 
gehen kann, dann müssen wir auf jeden Fall für eine Gassirunde zu dir kommen.
 
Bis dahin wünschen wir dir und deiner Familie eine schöne Zeit und viel Spaß
 
beim anschauen der kleinen Hanne.
 
Mopsige Grüße

Tanja & Benny"

 

  

   

 

   

 

     

 

   

 

_______

 

Luna, gar nicht mehr so klein, sendet uns mit

diesen schönen Bildern und den guten Nachrichten ihre

lieben Grüße. Wir sagen von hier aus noch einmal ganz

lieben Dank an euch. Wir freuen uns immer von euch zu hören.

 
"Hallo Annette
 
Nach überstandener Grippe und Norovirus geht es uns
 
wieder sehr gut. Wir hoffen Euch auch. Luna geht es sehr gut.
 
Sie ist schon richtig groß geworden und sehr brav ist sie auch.
 
Wir hatten vor zwei Wochen sehr viel Schnee und im Schnee
 
rumtollen das mag sie sehr. Sie ist nicht mehr der kleine Welpe,
 
sondern ein kleiner Hund mit eigenem Kopf. Aber total lieb.
 
Jetzt bellt sie richtig laut und macht sich auch beim täglichen
 
Spaziergang bemerkbar. Alles was ihr nicht gefällt wird ausgebellt.
 
Wir möchten Sie nicht mehr missen. Wir schicken Euch noch Fotos.
 
Viele liebe Grüße
 
Daniela und Enrico"

 

 

   

 

_______

 

Yuma und Yuki senden uns mit

diesen schönen Bildern und den guten Nachrichten ihre

lieben Grüße. Yuma, die aus unserer Zucht stammt, ist als

Zweithund in Yukis Familie gekommen. Wir erinnern uns

gerne daran zurück, wie damals von Yukis Familie genauste

Überlegungen vor der Anschaffung eines Zweitmopses

getroffen wurden, denn als Mehrmopshalter hat man mehr

zu beachten als ein Einzelmopshalter. Es ist immer ratsam sich für

den richtigen Zeitpunkt für den Zweitmops zu entscheiden.

Warten sollte man aber nicht zu lang. Der Erstmops sollte noch

jung und fit sein, um auch Spaß daran zu haben. Bei Senioren

sollte man aus Rücksicht besser darauf verzichten. Zwei Welpen

gleichzeitig sollten sich nur fortgeschrittene Halter anschaffen.

Beide haben zwar immer einen Spielpartner, machen aber auch

ungleich mehr Unsinn. Welch unangenehme Überraschungen

können auftreten: Nun stellen zwei Wirbelwinde die Wohnung auf

dem Kopf und beim spazieren gehen hat man die doppelte Zugkraft

an der Leine. Außerdem, wie führt man eigentlich zwei Möpse aus?

So schön man sich verständlicherweise alles vorab ausmalt, empfiehlt

es sich immer mit dem Zweitmops zu warten, bis der erste gut erzogen ist.

Hier kann er wie im Fall von Yuki und Yuma, eine Vorbildfunktion haben

und es macht die Sache bedeutend einfacher, wenn der Erstmops mit erzieht.

Ein Zweitmops ist tendenziell immer eine wunderschöne Aufgabe.

Wenn man es richtig macht, werden die zwei Vierbeiner es einem

doppelt danken, denn der Mensch kann einem Mops zwar viel geben,

aber nie den Artgenossen ersetzen.

Liebe Diana und alle deine Lieben, wir freuen uns sehr über eure

beiden Schätze und das sich die beiden so gut verstehen

und zusammen passen.

 

"Liebe Annette, lieber Klaus,

anbei mal wieder Bilder von unseren süßen Mäusen.

Die Beiden verstehen sich seeehr gut, es ist schön

ihnen beim Kuscheln und Spielen zu zusehen. Sie sind putzmunter,

gesund und Yuma wächst und wächst und wächst.

 Wirklich toll. Jetzt freuen wir uns aber langsam aber sicher
 
auf den Frühling, mit angenehmeren Temperaturen.
 
Wir hoffen euch geht´s gut!
 
Viele liebe Grüße an euch alle
 
wünscht 
 
Diana mit Familie"

 

 

 

 

_______

 

Bei Betty fand erstmals ein professionelles Fotoshooting statt.

Hierbei präsentierte sie sich keineswegs kamerascheu und so

sind diese sehr ausdrucksstarken Bilder entstanden.

Betty ist eine ganz bezaubernde Hündin, worüber wir uns sehr freuen.

Liebe Kathrin, vielen Dank für das Zusenden dieser wunderbaren

Fotos. Wir sind begeistert!

 

"Liebe Annette, lieber Klaus,

 

anbei übersenden wir euch ein paar Bilder von unserem

 

Fotoshooting vom Freitag. Da ich mit Klein Betty fleißig, Sitz und

 

Platz und bleib trainiert habe, hat die kleine Maus das Shooting innerhalb

 

30 Minuten hinter sich gebracht und war so glücklich und brav.

 

Jetzt werden Bettys Bilder auf Leinwand gezogen und sie reiht sich an der

 

Wand neben den Bildern meiner verstorbenen Böxis ein. Ich bin sehr begeistert

 

von den wunderschönen Bildern und meiner lieben Maus. Sie ist ganz schlau,

 

und will viel lernen. Abends merke ich, dass sie trainieren will. Sitz, Platz etc.

 

das macht ihr Spaß und macht das Köpfchen müde. Wir waren gerade

 

mit meiner Mama spazieren und haben feini Geschäftle gemacht.

 

Wir lieben uns ganz ganz arg.

 

Wir hoffen sehr, euch gefallen unsere Bilder.

 

Viele liebe Grüße

 

Eure Betty und Kathrin"

 

 

 

 

 

 

_______

  

Lola, die aus unserer Zucht stammt, sendet uns mit diesen

schönen Bildern und den interessanten Nachrichten ihre

lieben Grüße. Es ist für uns immer wieder schön zu sehen, wie gut sie

es bei ihrer Familie angetroffen hat. Vielen Dank ihr Lieben, dass

ihr uns wieder so tolle Bilder zur Verfügung stellt. Wir freuen uns sehr darüber.

Von hier aus noch einmal ganz, ganz liebe Grüße von uns, an euch alle.

 

"Liebe Annette

Unser Geschäft ruht zwar zur Zeit, aber alles andere ganz

und gar nicht. Eine Hochzeitsfeier nach der anderen, denn die

Schausteller haben ja meistens nur diese 3 Monate Zeit. Auch sind jetzt 

die ganzen Tagungen, Kegelbälle und Taufen der Babys. Ich wollte

mich aber mal wieder bei dir melden, damit du weißt, dass es unserer

Lola sehr gut geht. Sie ist voller Temperament und guter Laune und es

dreht sich alles von Morgens bis Abends um Sie. Lola ist sehr lustig und

intelligent und noch hübsch dazu. Sie hat schon viel gelernt das ist prima.

So ich schicke euch noch ein paar Bilder von ihr, denn wir waren in Belgien

am Strand mit ihr und sie ist eine totale Wasserratte und mag auch

andere Hunde gerne. Hoffe es geht euch beiden auch gut und allen Geschwistern

von Lola und all den anderen natürlich auch!!

Ein ganz liebes Bussi von uns.

Lola & Ulli"

 

   

 

   

 

   

 

   

 

 

 

_______

 

Januar 

 

Die siebenjährige Bela, die aus unserer Zucht stammt, sendet uns

noch einmal ganz tolle Schneebilder. Wir sagen von hier aus

noch einmal ganz ganz lieben Dank an euch.

Wir freuen uns immer von euch zu hören.

 

"Liebe Annette,
 
anbei noch ein paar "unbewegte" Bilder von
 
eurem Schneemops Bela aus dem Schneeparadies Königstein.
 
Wie du siehst, geht es der Kleinen super gut....

Ganz liebe Grüsse an Euch alle und einen dicken

Knutscher von Belchen & Julia"

 

   

 

 

 

_______

 

Wilma, die aus unserer Zucht stammt, hat sich prima entwickelt.

Wir freuen uns sehr darüber und das sie ihrer Familie so viel Freude bereitet.

Vielen Dank ihr Lieben!

 

"Liebe Annette, lieber Klaus 

Herzliche Grüße aus Augsburg. Wir hoffen euch allen geht es gut

und ihr seid gesund geblieben. Ich wollte euch nur mal wieder

von Wilma berichten. Sie ist schon gewachsen und es geht ihr gut.

Sie ist sehr freundlich und alle lieben sie. Bei mir im Amt warten schon

immer alle auf sie und sind enttäuscht wenn sie bei Herrchen

zuhause bleibt. Sie ist wirklich ein Sonnenschein.

Liebe Grüße an die ganze Mopsrasselbande. 

Angelika, Heinz und Wilma"

 

 

_______

 

Betty, die aus unserer Zucht stammt, sendet uns mit diesen

schönen Bildern und den interessanten Nachrichten ihre

lieben Grüße. Vielen Dank liebe Kathrin, dass du uns weiterhin

so schön an Bettys Leben teilhaben lässt.

Wir freuen uns sehr darüber.

 

"Liebe Annette, lieber Klaus,
 
ich hoffe sehr euch geht es genauso gut wie uns. Mir war danach mich
 
mal wieder zu melden. Wie gesagt, ich möchte nur mitteilen, dass wir glücklich
 
und munter sind und meine Klein Betty sich toll entwickelt. Sie macht sich so gut,
 
ist seit der 16. Woche stubenrein. Geht mit einer Riesen Freude in die Welpenstunde,
 
ist jeden Tag hart am arbeiten in meinem Büro und bei jedem Spaziergang
 
so lieb mit anderen Hunden. Wir haben uns so arg lieb!
 
Ganz viele liebe Grüße
 
Kathrin & Klein Betty"

 

   

 

   

 

 

_______

 

Freundschaftliche Verbundenheit -  George und Mabel

liegen in engem Körperkontakt entspannt nebeneinander.

Ein Bild was man häufig sehen kann, wenn man einen Zweitmops

oder gar dritten Mops zu sich ins Haus geholt hat. Auch im Erwachsenen

Alter liegen oder sitzen Möpse wie Welpen eng bei - oder aufeinander.

Goerge ( re. im Bild) stammt aus unserer Zucht.

Mabel stammt aus einer mit uns befreundeten Mopszucht.

Wir freuen uns sehr über die beiden. Vielen Dank ihr Lieben!

 

 "Hallo Annette

Heute sende ich dir ein Kuschelfoto vom Sofa.

Viele liebe Grüße

Franzi" 

 

 

_______

 

Rosalie sendet uns mit diesen schönen Bildern und den guten

Nachrichten ihre lieben Grüße. Wir freuen uns sehr darüber.

Vielen Dank ihr Lieben! 

 

"Hallo ihr Lieben
 
Wir hoffen, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet.
 
Unser Jahreswechsel war etwas turbulent.
 
Rosinchen ist pünktlich zum 01.01.2017 läufig geworden.
 
Sie war sehr anhänglich, ängstlich und teilweise auch panisch.
 
Jetzt merkt man aber langsam, dass unsere Rosi sich wieder
 
findet und agiler wird. Annette, wir sind ja so stolz auf unsere Rosi.
 
Sie ist so toll und eine echte Kuschelmaus geworden.
 
Und ihre Intelligenz überrascht uns immer wieder.
 
Wir planen Mitte Juni in den Urlaub zu fahren. Rosalie würde euch
 
total gerne besuchen kommen. Vielleicht würde das ja klappen.
 
Anbei schicke ich dir noch ein paar Schneebilder.

Ganz liebe Grüße von uns allen!"

  

 

 

_______

 

Hier können wir Yoda mit seiner vierbeinigen Freundin Joy sehen.

Auch wenn Yoda für ein Foto nicht still halten will,

freuen wir uns sehr von ihm zu hören.

Von hier aus noch einmal ganz viele liebe Grüße an euch alle.

 

"Hallo Annette, 
 
Wir waren heute im Wald und haben versucht
 
Schneebilder von Yoda zu machen, aber es ist im moment so
 
aufregend für ihn draußen, dass Yoda nicht stillhalten mag.
 
Er sendet euch aber dennoch, zusammen mit seinem
 
Frauchen, ganz viele liebe Grüße.
 
Yoda & Jessica"
 
 
 
 
______________

 

Uns erreichten von Bruce diese schönen Schneebilder inmitten
 
einer malerischen Bergwelt. Bruce beweist uns immer wieder,
 
wie sportlich doch ein Mops sein kann. In der Vergangenheit haben wir
 
von ihm so einige Grüße von erfolgreich erklommenen Bergen bekommen. 
 
  Gipfelbesteigungen mit einer Höhe von bis zu 2000 Meter sind da keine Seltenheit.
 
Bruce ist mittlerweile fünf Jahre alt. Ein durch und durch sportlicher Mopsrüde.
 
Wir sind glücklich darüber, wie liebenswert er ist und
 
wie viel Freude er seiner Familie bereitet.
 
 Vielen Dank ihr Lieben.

Wir grüßen euch von hier aus noch einmal ganz herzlich.

 
 
"Hallo ihr Lieben
 
Wir wünschen euch ein wunderschönes mopsreiches neues Jahr 2017!

Wir hoffen sehr dass es euch gut geht und schicken euch die
 
allerliebsten Grüße von uns. Die Bilder sind von verschiedenen Ausflügen.
 
Vom Chiemgau bis Mittenwald. Das Bild wo Bruce auf der Bank sitzt,
 
ist am Zahmen Kaiser in Österreich. Bruce ist auch oft so kuschelbedürftig.
 
Er ist einfach unser Goldstück. Vielleicht gelingt es uns, dass Bruce seine lieben Zieheltern
 
mal wieder sieht. In diesem Sinne nur das Beste für euch und ganz ganz liebe Grüße!"

 

   

 

   

 

_________

 
Maya sendet uns auch ihre ersten Schneebilder des neuen Jahres
 
aus Luxemburg. Anschließend wird es sich Zuhause gemütlich macht.
 
 Wir freuen uns sehr darüber. Schön das ihr an uns denkt.
 
Wir grüßen euch alle in der weiten Ferne, von hier aus noch einmal ganz herzlich.
 
 
"Hallo Annette,
 
hier sind neue Fotos von unserer  lieben Maya.
 
Es geht ihr gut und sie grüßt euch alle!
 
Ganz liebe Grüße
 
Kim, Maya und Familie"

 

     

 

   

 

    

 

_________

 

 Die ersten Schneebilder von Bela!

Es ist für uns schön zu hören wieviel Spaß Bela im Schnee hat.

Wir freuen uns sehr darüber und bedanken uns von hier aus

noch einmal ganz herzlich für die schönen Bilder

mit den guten Nachrichten.

 

"Liebe Annette und lieber Klaus,
 
Vielen Dank für Eure lieben Zeilen! Wir haben uns sehr gefreut
 
und wünschen auch Euch noch alles Liebe und Gute für das
 
Neue Jahr, vor allem Gesundheit!!Bei uns hat's am Dienstag ganz doll
 
geschneit und Bela war vor Freude so außer sich, dass sie kaum noch
 
Luft gekriegt hat. Wir waren dann lange im Schnee spazieren
 
 Ich habe auch ein paar Fotos von Belchen geschossen, aber die Qualität ist
 
nicht so gut wie sonst. Die Kleine war so flink und aufgedreht,
 
da war es fast unmöglich, sie auf das Bild zu kriegen.
 
Bela wollte am Dienstag alle 3 Stunden raus und hat gefiept wie noch nie.
 
Ganz liebe Grüße von Eurer
 
Julia
 
und ein dicker Mopsknutsch von Eurem
 
Belchen"

 

 

   

 

_________

 

Neues von Josie!

Es ist für uns eine Freude Josie so glücklich zu sehen.

Mit einem Mops zusammen zu leben bedeutet sehr viel.

Josie ist ein Teil ihrer Familie und hat eine enge emotionale

Beziehung zu Ihnen. Wir sind der festen Überzeugung, dass diese

Beziehung auf Gegenseitigkeit beruht. Möpse machen es den

Menschen leicht, sie zu mögen. Sie knüpfen ihre Freundschaft und

Verbundenheit nicht an irgendwelche Vorbedingungen, wie sie bei

Menschen häufig eine Rolle spielen. Gerade deshalb fühlen wir

uns verpflichtet, es ihnen gleich zu tun.

Vielen Dank ihr Lieben. Wir freuen uns sehr über Josie.

 

"Josie im Glück !

Wir wünschen euch einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße

Chrisi, Frank & Josie"
 

 

___________

 

Weitere gute Nachrichten und schöne Bilder haben uns 

zum neuen Jahr erreicht. Es ist für uns eine Freude solch

schöne Nachzuchten mit deren wunderbaren Familien,

hier in unserer Homepage zu präsentieren. 

Das neue Jahr fängt so gut an!

Ganz lieben Dank an euch alle.

 

"Hallo liebe Annette und Klaus,
 
danke für die guten Wünsche. Wir wünschen Euch
 
auch ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.
 
Luna geht es sehr gut. Wir waren an Silvester mit Luna Zuhause,
 
weil wir nicht wussten wie sie auf die Knallerei reagiert,
 
sie war aber ganz ruhig und hat mit Enrico auf dem Sofa gesessen.
 
Wir hatten auch alle Rollos unten damit sie es nicht so mit bekommt.
 
Enrico hatte sie im Arm und sie hat sich an ihn gekuschelt ohne Angst.
 
Luna ist schon ganz schön groß geworden.
 
Wir schicken Euch noch aktuelle Bilder. Schön das ihr an uns denkt.
 
Bei uns liegt im Moment Schnee und Luna hat einen riesen Spaß mit dem zu spielen.
 
Ganz liebe Grüße
 
Daniela und Enrico"

 

Luna

 

_________________

 

Hallo Ihr Lieben,
 
leider etwas verspätet, aber wir wünschen Euch
 
ein glückliches und gesundes Jahr 2017!
 
Wir haben Silvester ganz gemütlich bei Freunden verbracht.
 
Buddy war unheimlich brav und die Knallerei hat
 
er gar nicht mitbekommen. Buddy wiegt jetzt 9 kg und sieht
 
einfach toll aus. Wir lieben den kleinen ohne Ende!
 
Benny ist derzeit krank geschrieben, das genießt Buddy
 
natürlich mit "Papa" stundenlang auf der Couch zu liegen.

Wir würden euch soooo gerne mal besuchen kommen!

Vielleicht kannst du ja mal schauen, wann es bei euch passen würde!
 
Fühlt euch fest gedrückt
 
Buddy, Benny und Steffi"

 

Buddy

   

 

   

 

_________________

 

"Liebe Annette, lieber Klaus!
 
Wir wünschen euch und den Möpies für das
 
Jahr 2017 alles Liebe und Gute. Wir sind gut in das
 
neue Jahr gestartet und Lucie war ganz entspannt.
 
Es geht uns allen gut und Lucie entwickelt sich super.
 
Wir haben sehr viel Spaß und Freude mit ihr.
 
Fühlt euch gedrückt ihr Lieben
 
Eure Kerstin, Lars, Paul und Ella"

 

Lucie 

   

 

 

_________________

 

"Hallo Annette,
 
ein frohes und glückliches neues Jahr wünschen wir euch!
 
Ich hoffe, ihr seid gut in das neue Jahr gestartet. Frieda hat es gut
 
gemeistert-mit Lilli zusammen in der Küche, ganz entspannt
 
bei schöner SWR 4 Musik  hihihihihihi.. Heute waren wir mit ihr
 
auf einem See, dieser war komplett zugefroren und Frieda hatte
 
solch ein Spaß und war nur noch am bellen...
 
Liebe Grüße
 
Birke und die ganze Familie"
 

Frieda 

    

 

   

 

   

 

   

 

   

 

 

  _________________

 

"Hallo Ihr Lieben,

wir wünschen Euch von Herzen ein gesundes, zufriedenes Jahr 2017.

Ilvy, Lothar und mir geht es ganz prima.

Lieben Gruß

Uli"

 

 Ilvy

   

 

   

 

     

_________________

 

"Hallo ihr lieben,

wir wünschen euch ein glückliches, gesundes und
 
Mopsfideles neues Jahr. Wir hoffen ihr seid gut rein gerutscht
 
und den süßen hat die Knallerei nichts ausgemacht?!
 
Josie lag ganz entspannt auf der Couch. Ihr macht das alles gar
 
nichts aus. Da ist sie echt eine coole Socke.

Heute haben wir schon einen großen Schneespaziergang gemacht.
 
Bei Schnee ist unsere Josie so im Glück und kaum zu bremsen.

Wir haben soooo viel Spaß und Freude mit ihr. Einfach toll !!!!
 
Liebe Grüße

Chrisi, Frank & Josie"
 

Josie 

 

 

_________________

 

"Liebe Familie Eikelmann

Wir wünschen euch ein wunderbares, neues und vor

allem ein gesundes Jahr! Vielen Dank für eure lieben Grüße.

Uns geht es sehr gut und Lotte erst recht. Sie hat auch ihr zweites

Silvester ohne Probleme und ohne Angst gemeistert. Heute hat es geschneit

und sie hat sich gefreut im Schnee zu toben.

Wir hoffen euch heuer wieder einmal besuchen zu dürfen.

Ganz viele liebe Grüße an euren Möppies und vor allem

viele feuchte Küsse an ihre Mama Ascama.


Eure Carmen und Thomas mit Lotte"

 

 Lotte

 

   

 

_________________

 

"Liebe Annette, lieber Klaus,

wir wünschen euch ein gesundes, glückliches neues Jahr 2017!
 
Unsere kleine Yuma hat Silvester sehr relaxt verbracht,
 
Yuki mit ihrem "Buddha-Gemüt" hat dazu aber auch ein gutes,
 
entspanntes Vorbild während des Feuerwerk-Ballerns gegeben.
 
Kälte und Spaziergänge am frühen Morgen sind immer noch nicht
 
so beliebt bei der kleinen Yuma ….da muss man sie schon
 
etwas betteln und nach draußen locken.
 
Liebe Grüße 
 
Diana mit Familie"
 

Yuma und Yuki 

   

 

 

 

  _________________

 

Uns haben ganz liebe Neujahrsgrüße von Pippa und Lilly

 erreicht, die wie immer zum Jahreswechsel auf Sylt sind. 

Es ist für uns eine Freude die beiden Geschwister so schön miteinander zu

sehen und das sie auch trotz ihrer unterschiedlichen Charakter,

so gut miteinander harmonieren und ihrer Familie nach wie vor viel Freude bereiten.

Wir bedanken uns von hier aus noch einmal recht herzlich bei euch für das

zusenden der schönen Bilder mit den guten Nachrichten.

 

"Ihr Lieben

Wir haben traumhafte Möppies dank euch, die aus eurer so vorbildlichen Mopszucht stammen.

  Lilly ist etwas kleiner geblieben und behält dadurch Ihren "Welpen Status'".

Einfach unglaublich niedlich unsere kleine Maus. Sie ist ein liebenswürdiger "Proll",

zickig und manchmal laut, aber natürlich genauso wunderbar wie Pippa.

Pippa ist eine ausgeglichene "Grand Dame", eine ganz ganz tolle Hundedame mit

großartigen Charakter. Beide lieben sich heiß und innig. Lilly bellt Pippa

immer an, wenn in der Küche gearbeitet wird. Sie gibt dann keine Ruhe bis

Pippa endlich mit Ihr mitkommt und dann schauen beide, ob etwas

von der Küchentheke fällt ... hihihi ... unsere Wonneproppen.

Ganz viele liebe Grüße

von Andrea und Dieter mit Pippa und Lilly 

 

 

 

 

  

 

_________________